Elektrische Autos

Beste Elektroautos 2019 im Angebot: Porsche Taycan, Audi E-tron und mehr

Von Schrägheckmodellen bis hin zu luxuriösen Sportcoupés sind dies die besten Elektrofahrzeuge auf dem heutigen Markt

Porsche Taycan8

Der Elektroautomarkt ist in den letzten 12 Monaten massiv gewachsen. Neuzugänge wie das Tesla Model 3 und der Porsche Taycan haben sich bei Fans und EV-Neulingen als große Hits erwiesen.

Weitere Premium-Modelle werden voraussichtlich auf dem kommenden Markt eingeführt Los Angeles Auto Show , die vom 22. November bis 2. Dezember läuft, bevor 2020 zahlreiche neue Modelle auf den Markt kommen.

Hier sind die besten Elektroautos, die derzeit 2019 zum Verkauf stehen:



Porsche Taycan

Eines der am meisten erwarteten Autos des Jahres, das Porsche Taycan [Bild oben], wurde im September der Welt in Produktionsform vorgestellt. Das erste Elektrofahrzeug des Unternehmens soll dem Elektromarkt ein Gefühl von Sportlichkeit verleihen – und es scheint dem Hype gerecht geworden zu sein.

Gemäß Coach , könnte der Taycan einfach angenehmer zu fahren sein als jeder andere aktuelle viertürige Porsche. Dafür sorgen eine schön gewichtete Lenkung, eine unglaublich straffe Karosseriekontrolle und Grip-Grenzen, die auf der Straße so gut wie unerreichbar sind.

Es geht auch schnell. Die Art und Weise, wie es seine Leistung und sein Drehmoment liefert, ist grenzwertig nicht wahrnehmbar, sagt Evo , da das Elektrofahrzeug ohne wirkliche Anstrengung oder Eingabe des Fahrers an Fahrt gewinnt.

Der Taycan wird zwar nicht von dem charakteristischen Sechszylinder-Boxermotor des Unternehmens angetrieben, Top-Ausrüstung argumentiert, dass das Elektroauto der Firma im Herzen ein richtiger Porsche ist. Das sind wirklich großartige Neuigkeiten für alle, die schnelle Autos lieben.

Der Taycan ist jetzt ein Verkauf, mit Preisen ab 83.367 £ für das Einstiegsmodell 4S. Die Auslieferungen werden jedoch erst Anfang nächsten Jahres beginnen.

Mini Electric
Mini Electric

Mini

Die Entwicklung hat über zehn Jahre gedauert, aber das erste in Serie gefertigte Elektroauto von Mini ist endlich in Großbritannien bestellbar.

Der Mini Electric basiert auf dem dreitürigen Cooper S des Unternehmens und ist mit einem 32,6-kWh-Akkupack ausgestattet, der eine Reichweite von etwa 200 Meilen unter dem realen WLTP-Messsystem (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) bietet, sagt Evo .

Die Batterie ist mit dem gleichen synchronen Elektromotor verbunden, der im BMW i3 zu finden ist, und entspricht der 181 PS starken Leistung und dem Drehmoment des futuristischen Stadtautos des futuristischen Stadtautos.

MINI steht auf etwas mit dem Electric, sagt Auto Express . Es fühlt sich an wie das erste „erschwingliche“ Elektrofahrzeug, das die Vorteile eines elektrischen Antriebsstrangs nutzt – ein Fokus auf Leistung, Agilität und Unterhaltung.

Und die Attraktivität wächst nur, wenn der vernünftige Preis von 24.300 £ berücksichtigt wird, fügt das Magazin hinzu.

Käufer können den Mini Electric ab sofort bestellen, die Auslieferung soll laut Angaben im Oktober beginnen Die Sunday Times .

–––––––––––––––––––––––––––––––– Für ein prägnant, erfrischend und ausgewogen Nehmen Sie die Nachrichtenagenda auf, die in Ihren Posteingang geliefert wird, melden Sie sich bei der an Wochentag Newsletter ––––––––––––––––––––––––––––––––

Volkswagen e-Golf
Volkswagen e-Golf

Der VW Golf ist eines der meistverkauften Autos in Großbritannien und im Rest Europas, daher ist es kein Wunder, dass das Unternehmen eine EV-Version herausgebracht hat, um vom Erfolg des Fließhecks zu profitieren.

Von außen ist der e-Golf kaum von den anderen Modellen mit Verbrennungsmotor zu unterscheiden. Die einzigen wesentlichen Unterschiede sind die stärker abgerundete Frontschürze, ein abgesperrter Kühlergrill und natürlich der Verzicht auf ein Auspuffrohr hinten.

Unter der bekannten Haut des Autos wird es jedoch etwas anders. Der e-Golf wird von einem 114 PS starken Elektromotor angetrieben, der mit einer 24,2 kWh Lithium-Ionen-Batterie verbunden ist, Anmerkungen Top-Ausrüstung . Das elektrische System liefert ein fabelhaftes Drehmoment, wenn der Fahrer den Fuß aufsetzt, was dem Fließheck einen ordentlichen Kick abseits der Lichter verleiht.

Die Reichweite von 125 Meilen ist für die Klasse einigermaßen wettbewerbsfähig und sollte mehr als genug für diejenigen sein, die durch die Straßen der Stadt knabbern, sagt Welches Auto? . Es ist auch eines der edelsten Elektroautos auf dem Markt, da Straßen- und Windgeräusche auch bei höheren Geschwindigkeiten gut gedämpft werden.

Der e-Golf ist für 33.785 £ erhältlich. Es ist jedoch zu bedenken, dass VW im nächsten Jahr ein vom Golf beschlagnahmtes Elektrofahrzeug namens ID auf den Markt bringen will. 3, das auf einer neuen rein elektrischen Plattform basiert. Der e-Golf hingegen ist im Wesentlichen ein normales Fließheck, das für einen elektrischen Antriebsstrang angepasst wurde.

Sei e-Niro
Sei e-Niro

Zusammen mit dem Schwesterauto Hyundai Kona EV ist der Kia e-Niro eine der besten Optionen für Kunden mit einem knappen Budget, die in die Welt des elektrischen Fahrens einsteigen möchten.

Was den e-Niro besonders beeindruckend macht, ist seine reale Reichweite von 253 Meilen, die weit teureren Modellen wie dem Jaguar I-Pace mehr als ebenbürtig ist. Welches Auto? berichtet. Die Leistung des Elektromotors und des Batteriesystems des Kia entspricht ebenfalls der seiner Konkurrenten, sodass es keine Probleme gibt, durch Städte zu sausen oder auf Autobahngeschwindigkeit zu beschleunigen.

Der Elektro-SUV ist ein Fahrzeug, in dem auch Autofahrer gerne Zeit verbringen möchten. Die Testseite lobt die geräumige Kabine des SUV, die mit Unmengen an Ausrüstung und einem anständigen Infotainment-System vollgestopft ist, was den Kia e-Niro zu einem sehr guten Auto macht.

Auto Express stimmt dem zu und beschreibt den e-Niro als ein Modell, das die Leistung, Reichweite und Ladezeiten bietet, um das elektrische Fahren für alle außer den Fahrern mit der höchsten Laufleistung rentabel zu machen.

Die Preise beginnen bei 32.995 £, einschließlich des 3.500 £-Plug-in-Autozuschusses der Regierung.

Tesla-Modell 3
Tesla-Modell 3

Tesla

Der Modell 3 ist in den USA seit weit über einem Jahr im Handel, aber Teslas Budget-Elektrofahrzeug ist endlich in Großbritannien erhältlich.

Aber bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, haben die Kritiker hinter dem Steuer des Elektroautos gesessen, um zu sehen, wie es sich auf Großbritanniens notorisch holprigen Straßen schlägt.

Zum Glück ist das Model 3 unbestreitbar ein faszinierendes, sehr leistungsfähiges Auto, das für britische Straßen gemacht ist, sagt Coach . In kurvigen Kurven liegt das Fahrzeug sehr gut in der Hand und das Lenkrad liegt ruckelfrei in der Hand, sodass sich das Auto jederzeit hervorragend stabil anfühlt.

Auto Express ist auch voll des Lobes für das Model 3. Das Magazin sagt, das Budget-Elektroauto fährt sich hervorragend, sieht toll aus, scheint zu dem Preis genauso gut gebaut zu sein wie andere Autos und steckt voller fortschrittlichster Technik.

Es ist auch in der Leistungsspezifikation lächerlich schnell, sagt Welches Auto? . Obwohl das Fahrgefühl fester ist als bei einigen seiner Konkurrenten, ist es nie so unangenehm, dass es unangenehm wird.

Die Preise beginnen bei 38.900 GBP, einschließlich des Zuschusses der Regierung für Elektroautos in Höhe von 3.500 GBP.

Audi E-tron
Audi E-tron

Audi

Nachdem der Audi E-tron nun endlich bestellbar ist, setzen sich Kritiker hinters Steuer, um ihre Urteile über das erste Serien-Elektrofahrzeug des deutschen Automobilherstellers zu fällen.

Evo weist darauf hin, dass das konservative Design des E-tron vom aktuellen Elektroauto-Trend abweicht, was Käufer ansprechen könnte, die die Vorteile der Batterieleistung ohne das typisch kühne Design vieler anderer Elektrofahrzeuge wünschen.

Es ist eine ähnliche Geschichte im Inneren, sagt das Magazin. Die Kabine ist dem neuesten A7 sehr ähnlich, mit einem Touchscreen-Display in der Mittelkonsole und einem digitalen Armaturenbrett hinter dem Lenkrad. Es ist wunderschön verarbeitet und auch einigermaßen praktisch, fügt Evo hinzu.

Obwohl das Styling und die Kabine einem herkömmlichen Auto mit Verbrennungsmotor nachempfunden sind, ist der E-tron immer noch vollgepackt mit Hightech-Features.

Engadget berichtet, dass die Regenerationsbremsanlage, die beim Gasgeben einsetzt, die Batterie beeindruckend schnell auflädt. Der Fahrer kann auch einstellen, wie viel Energie das Auto regeneriert: Je mehr Energie zurückgewonnen wird, desto stärker wird beim Gasgeben gebremst.

Fahrer sollten mit einer einzigen Ladung etwa 449 Meilen Strom erhalten, während das Aufladen des Akkus auf 80 % nur 30 Minuten dauert, wenn er an ein Schnellladegerät angeschlossen ist, sagt Auto Express .

Der E-tron brilliert als hochwertiger Familien-SUV und ist leiser, komfortabler und besser zu fahren als Teslas Model X, so das Fazit des Magazins.

Die Preise beginnen bei 71.490 £.

Hyundai Kona Elektro
Hyundai Kona

Fahrer, die auf der Suche nach einem Elektro-SUV sind, sich aber die Premium-Preise des Jaguar I-Pace und des Tesla Model X nicht leisten können, haben Glück. Der Kona EV von Hyundai, der jetzt in Großbritannien bestellbar ist, bietet eine beeindruckende Batteriereichweite und Praktikabilität für fast die Hälfte der Kosten mit einem Preis zwischen 25.000 und 34.000 GBP.

Das Einstiegsmodell verfügt über eine 39-kWh-Batterie, die das Auto nach dem Messsystem Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure (WLTP) mit einer einzigen Ladung bis zu 194 Meilen mit Strom versorgen kann, sagt Coach . Käufer, die sich für das 64-kWh-Modell mit der höchsten Reichweite entscheiden, werden diese Zahl auf 300 Meilen ansteigen sehen.

Das Aufladen jeder Akkuoption dauert etwa neun Stunden und 35 Minuten an einer Standardsteckdose, berichtet die Täglicher Express . Diese Zeit sinkt für öffentliche 100-kW-Ladegeräte auf 54 Minuten, obwohl diese in Großbritannien noch nicht erhältlich sind.

Der Kofferraum des neuen EV bleibt mit 361 Litern gegenüber dem Kona mit Verbrennungsmotor unverändert, und es gibt viel Kopffreiheit für die Insassen im Fond, fügt die Zeitung hinzu.

Renault Zoe

Der vollelektrische Zoe ist eines der älteren Modelle auf dieser Liste, bleibt aber das beste Elektroauto, das für Käufer mit kleinem Budget angeboten wird.

Mit einem Preis von sehr günstigen 21.920 £ ist der Zoe ein kompaktes Stadtauto, das entwickelt wurde, um den Besitz von Elektrofahrzeugen erschwinglicher zu machen. Dazu können Autofahrer je nach Budget entweder das Auto inklusive Akku kaufen oder das Powerpack einfach leasen.

Renault bietet auch eine lebenslange Garantie auf geleaste Batterien, sodass Käufer ihr Auto einfach zu einem Händler zurückgeben können und einen kostenlosen Ersatz erhalten, wenn die Reichweite ihrer Zoe aufgrund einer Verschlechterung der Batterie nachlässt. Welches Auto? berichtet.

Auch für den Preis ist der Zoe mit den Dynamique Nav-Modellen der Mittelklasse mit schlüssellosem Zugang, Klimaautomatik und Parksensoren hinten gut ausgestattet.

Käufer können eine Reichweite zwischen 174 und 186 Meilen mit der Top-Spezifikation Z.E. 40 Batterien, obwohl laut Angaben auch eine günstigere 22-kWh-Batterie mit einer Reichweite von rund 200 Kilometern erhältlich ist Autokäufer .

Obwohl Benzinautos der Einstiegsklasse in Bezug auf Kosten und Reichweite einen leichten Vorteil gegenüber billigen Elektrofahrzeugen haben, bietet der Renault Zoe immer noch das beste Paket, das wir bisher gesehen haben, um Autofahrer von Autos mit fossilen Brennstoffen abzulenken, schließt die Auto-Website.

Tesla Model S
Tesla Model S

Das Model S mag bereits 2012 auf den Markt gekommen sein, aber die luxuriöse Limousine von Tesla hat in ihrer siebenjährigen Geschichte eine Vielzahl von Design-, Interieur- und Leistungsverbesserungen erhalten.

Der US-Elektroautohersteller startet 2019 mit einer Neuordnung seiner Nomenklatur, die nun der der Budgetlimousine Model 3 folgt.

Modelle, die früher als 100D bezeichnet wurden, werden jetzt als Extended Range bezeichnet, während schnellere P100D-Autos als Performance gekennzeichnet werden, sagt Auto Express .

In der Zwischenzeit werden Modelle mit dem optionalen Ludicrous-Modus, einer Einstellung, die die Leistung des Autos vorübergehend erhöht, um eine hypercar-rivalisierende Beschleunigung zu liefern, als Model S Performance mit Ludicrous-Modus bezeichnet, heißt es in der Zeitschrift.

Grundsätzlich bleiben die neuen Versionen jedoch mechanisch identisch mit ihren Vorgängern. Daher können Käufer eine Batteriereichweite von 393 Meilen erwarten, die vom alten System des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) aufgezeichnet wurde, mit dem die Reichweite eines Fahrzeugs gemessen wird, sowie eine flottere Zeit von 0 auf 100 Meilen pro Stunde von 4,1 Sekunden als Standard.

Es kann einen hohen Startpreis von 88.800 £ haben, aber Welches Auto? sagt, dass Käufer beim Antreiben des Autos viel sparen werden, da eine vollständige Aufladung 6 bis 10 £ kostet.

BMW i3s
BMW i3 und i3s

Das elektrische Fließheck i3 von BMW erhielt 2018 eine sportlichere Variante, den i3s. Das Modell mit einem Preis ab 36.975 £ ist wohl das erste elektrische Schrägheckmodell auf dem Markt, mit aggressiverem Design und einer höheren Leistung als der Standard-i3, sagt Wagen Zeitschrift.

Der i3s leistet 181 PS und hat eine Reichweite von 174 Meilen mit einer einzigen Ladung im Rahmen des NEFZ-Systems (Neuer Europäischer Fahrzyklus), fügt das Magazin hinzu. Es gibt auch eine Range Extender-Version mit einem 647-cm³-Zweizylinder-Benzinmotor.

Jaguar I-Pace
Jaguar I-Pace

Die Woche

Jaguars erster Einstieg in den Elektroautomarkt erfolgte 2018 und war sofort ein Hit bei den Kritikern.

Die £63.495 I-Pace bietet 395 PS und eine Reichweite von 298 Meilen mit einer einzigen Ladung im Rahmen des neuen weltweit harmonisierten Prüfverfahrens für leichte Fahrzeuge (WLTP). Damit steht es in direkter Konkurrenz zu den Tesla-Modell X , das seit zwei Jahren den Markt der vollelektrischen SUV für sich alleine hat.

Elektrischer Verkehrsstandort Elektrek sagt, dass der I-Pace ein erstaunliches Auto ist und alles Großartige am Versprechen elektrischer Antriebe verkörpert.

Der Neuzugang ist ein Geschwindigkeitsdämon-Sportwagen mit einer Zeit von 0 auf 100 Meilen pro Stunde von 4,5 Sekunden und bietet gleichzeitig die gleiche Geländegängigkeit und Praktikabilität wie ein herkömmliches Nutzfahrzeug, fügt die Website hinzu.

Auto Express stimmt zu und merkt an, dass der I-Pace nicht nur eines der aufregendsten Autos ist, die man kaufen kann, sondern auch einen bedeutenden Fortschritt für Jaguar darstellt.

Der I-Pace ist jedoch nicht perfekt. Die Fahrt könnte weicher sein und ein reaktionsschnelleres Bremssystem würde nicht schaden, sagt das Magazin. Nichtsdestotrotz hat Jaguar seinen ersten Versuch mit einem EV genagelt.

Nissan Leaf
Nissan Leaf 2018

Nissan startete 2018 mit einer brandneuen Version seines Leaf, die für 21.990 £ bestellt werden kann, sagtAutokäufer.

Der japanische Autogigant hat das Styling des beliebten Elektroautos komplett überarbeitet und das kurvige Äußere des alten Autos durch ein kantigeres Aussehen ersetzt, das vom Micra-Fließheck des Unternehmens inspiriert ist. Der Innenraum erhält ebenfalls ein deutliches Upgrade und verfügt jetzt über ein 7-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem. Welches Auto? sagt.

Neben der Überarbeitung des Designs hat Nissan viel Arbeit in die Verbesserung der Batterieleistung des neuen Leaf gesteckt, fügt hinzuAuto Express. Das neue Modell hat eine erhöhte Reichweite von etwa 235 Meilen mit einer Ladung gemäß dem Messsystem des neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) – eine Verbesserung um 50 % gegenüber dem Leaf der ersten Generation.

Es ist auch eine Nismo-Version in Sicht, die laut CNet , bringt eine Vielzahl von Chassis-Upgrades und elektrischen Optimierungen mit sich, um den Fahrer fokussierter zu machen. Das Nismo-Modell wird Ende dieses Monats in Japan auf den Markt gebracht, aber ein Erscheinungsdatum in Großbritannien muss noch bekannt gegeben werden.

Lesen Sie alles über den neuen Leaf und seine schnelleren Geschwister Nismo Hier .

–––––––––––––––––––––––––––––––– Für ein prägnant, erfrischend und ausgewogen Nehmen Sie die Nachrichtenagenda auf, die in Ihren Posteingang geliefert wird, melden Sie sich bei der an Wochentag Newsletter ––––––––––––––––––––––––––––––––