Nachrichten

Beste Filme 2018: die Filme, die Sie dieses Jahr im Kino und auf Netflix sehen können

Von unerschrockenen Dramen bis hin zu aufregenden Superhelden-Spielen hat 2018 viel für begeisterte Kinobesucher zu bieten

004.jpg

Nach 2017 wurden Cineasten mit Qualitätsfilmen von behandelt Mondlicht zu La La Land , 2018 soll in diesem Sinne fortgesetzt werden, mit einer Vielzahl ehrgeiziger und spannender Projekte in der Pipeline.

Jetzt, da die Preisverleihungssaison offiziell zu Ende gegangen ist, finden Sie hier die Auswahl an Filmen von The Week, auf die Sie in den nächsten 12 Monaten achten sollten.

Insel der Hunde

Fans der skurrilen und leicht surrealen Comedy-Dramen des Ultra-Hipster-Regisseurs Wes Anderson werden wahrscheinlich mit angehaltenem Atem die bevorstehende Veröffentlichung von Insel der Hunde , Andersons Nachfolger zu seinem Hit von 2014 Das Grand Budapest Hotel .



Insel der Hunde verfügt über eine Starbesetzung aus dem Arsenal des texanischen Regisseurs, der häufig mitarbeitet, darunter Edward Norton, Bill Murray, Jeff Goldblum, Bob Balaban, Tilda Swinton, Harvey Keitel, Frances McDormand und F. Murray Abraham.

Die komplette Besetzungsliste bildet jedoch ein wahres Who-is-Who der Hollywood-Stars, mit Bryan Cranston, Ken Watanabe, Greta Gerwig, Liev Schreiber, Scarlett Johansson und sogar Yoko Ono, die ihren Platz im Wes Anderson-Oeuvre einnehmen.

Die Stop-Motion-Animation erzählt die Geschichte eines jungen japanischen Jungen, der nach einem Ausbruch einer Krankheit auf der Suche nach seinem Hund ist, und alle Hunde müssen auf eine kleine Insel verbannt werden. Der Film ist Andersons zweiter Ausflug in die Animation nach der gefeierten Adaption von Roald Dahls Film aus dem Jahr 2009 Fantastischer Mr Fox .

Erscheinungsdatum: 30. März 2018

Deadpool 2

In einem Jahr voller Comic-Filme, schreibt Höhle des Computerfreaks , das ist das Highlight auf dem Papier.

Der erste Deadpool-Film, der 2016 veröffentlicht wurde, war ein kulturelles Phänomen – ein außergewöhnlich profanes, witziges und subversives Superhelden-Abenteuer, das so erfolgreich war, dass es der umsatzstärkste R-Rating-Film aller Zeiten wurde.

Der kanadische Star Ryan Reynolds übernimmt die Rolle des Deadpool, obwohl Regisseur Tim Miller das Projekt aufgrund kreativer Differenzen mit dem Schauspieler frühzeitig verließ. Stattdessen, John Wick Regie übernimmt David Leitch.

Da jedoch die gleichen Drehbuchautoren unterschrieben und Josh Brolin zur Besetzung hinzugefügt wurde, bleiben die Erwartungen an diese explizit nicht für Kinder geeignete Fortsetzung extrem hoch.

Erscheinungsdatum: 18. Mai 2018

Erster Mann

Weniger als ein Jahr vor dem 50. Jahrestag der Mondlandung von Apollo 11, Erster Mann - basierend auf dem Buch Erster Mann: Das Leben von Neil A. Armstrong von James Hansen - erzählt die biografische Geschichte von Neil Armstrong, dem legendären amerikanischen Astronauten, der im Juli 1969 als erster Mensch den Mond betrat.

Ryan Gosling wird die Hauptrolle spielen und sich zum zweiten Mal nach dem Hit von 2016 mit Regisseur Damien Chazelle zusammentun La La Land , wofür letzterer den begehrten Oscar für die beste Regie gewann.

Und als ob dieser Stammbaum nicht genug wäre, wird Hansens gefeiertes Buch von Josh Singer für die Leinwand adaptiert, der seinen eigenen Oscar für das beste Originaldrehbuch 2015 für das Nachrichtendrama erhielt Scheinwerfer .

Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2018

Norwegen

Norwegen , das Ende 2018 in die Kinos kommen soll, wird definitiv kein Film für jedermann sein, denn er erzählt die schreckliche wahre Geschichte der Terroranschläge in Norwegen 2011 durch den Rechtsextremisten Anders Behring Breivik.

Am 22. Juli 2011 zündete Breivik vor dem Regierungssitz in Oslo eine Autobombe, bevor er auf die abgelegene Insel Utoya fuhr, wo er in einem Sommercamp der Arbeiterjugendliga das Feuer eröffnete. Bei den gemeinsamen Angriffen kamen 77 Menschen ums Leben, die meisten davon Teenager und Kinder.

Obwohl nur wenige Details über das Projekt bekannt gegeben wurden, ist der erfahrene britische Autor und Regisseur Paul Greengrass berühmt für seine unerschrockenen, intensiven Darstellungen von Gewalt, wie zum Beispiel das gefeierte, aber herzzerreißende Drama vom 11. September Vereint 93 , erschienen 2006.

Der von Netflix finanzierte Film soll in Norwegen gedreht werden, wobei Anders Danielsen Lie Breivik spielen soll.

Erscheinungsdatum: 2. November

Witwen

Nie einer, der vor kühnen, konfrontativen filmischen Aussagen zurückschreckt, lobte das neueste Projekt des britischen Filmemachers Steve McQueen. Witwen , erzählt die Geschichte von vier bewaffneten Dieben, die bei einem Raubüberfall getötet werden, was ihre überlebenden Ehepartner dazu veranlasst, sich zusammenzuschließen und zu versuchen, den Job zu beenden.

McQueen, dessen brutales historisches Drama 12 Jahre Sklave erhielt 2014 den Oscar für den besten Film und schreibt das Drehbuch mit Exfreundin Schriftstellerin Gillian Flynn und hat bereits einige Hollywood-Schwergewichte in die Besetzung aufgenommen.

Colin Farrell, Liam Neeson, Robert Duvall und Michelle Rodriguez werden alle in dem Drama auftreten, das auf einer gleichnamigen britischen Miniserie aus den 1980er Jahren basiert.

Erscheinungsdatum: 16. November 2018