Nachrichten

Coulson schrie 'brillant' über Sienna Miller Tape-Hack

Der ehemalige News of the World-Reporter behauptet, er sei aufgrund seiner Fähigkeiten im Telefon-Hacking eingestellt worden

Jude Law und Sienna Miller

2004 Getty Images

Der ehemalige Redakteur von News of the World, Andy Coulson, rief „brillant“, nachdem er eine gehackte Voicemail-Nachricht von Sienna Miller an Daniel Craig gehört hatte, den Old Bailey heute gehört hatte.

Die Nachricht, die 2005 auf Craigs Telefon hinterlassen wurde, deutete darauf hin, dass Miller eine Affäre mit dem James-Bond-Schauspieler hatte, während sie in einer Beziehung mit Jude Law war. „Hallo, ich bin's“, hörte man sie sagen. »Ich kann nicht sprechen, ich bin mit Jude im Groucho. Ich liebe dich.'



Die Voicemail wurde von Dan Evans, einem Journalisten von News of the World, abgefangen, der behauptete, Coulson sei „sehr lebhaft geworden“ und rief „brillant“, als er die Nachricht hörte.

'Alle hatten einen kleinen Adrenalinkick', sagte Evans der Jury. Ein Journalist der Zeitung soll ihn am Ellbogen gepackt und ihm gratuliert haben: 'Du bist jetzt ein Firmenmann, Dan.'

Coulson forderte Evans dann auf, eine Kopie der Nachricht zu machen, sie in eine Jiffy-Tasche zu stecken und sie an das Eingangstor des Büros von News of the World in Wapping zu schicken, hörte das Gericht.

Laut Evans 'klingelte dann das Sicherheitspersonal am Eingangstor und sagte, dies sei anonym eingegangen', und ein Kollege kam mit der Jiffy-Tasche zurück ins Büro und drückte gespielte Überraschung aus.

Die News of the World enthüllte die Affäre am 8. Oktober 2005 in einer Story mit Evans' Byline.

Evans, der sich schuldig bekannt hat, Voicemail-Nachrichten abgefangen zu haben, ist heute als Zeuge der Anklage vor Gericht erschienen. Der ehemalige Reporter, der sich bei allen Personen entschuldigt hat, deren Privatsphäre er verletzt hat, sagte dem Gericht, dass er 2005 aufgrund seiner Fähigkeiten als Telefon von seinem Hauptrivalen, dem Sunday Mirror, für die News of the World rekrutiert worden sei Hacker.

Evans soll Coulson während seines Interviews von der Praxis erzählt haben, berichtet Der Unabhängige .

Coulson bestreitet alle Anklagen gegen ihn, einschließlich der Verschwörung zum Abhören der Kommunikation.