Kunst & Leben

Das iPhone wird mit dem XS Max überdimensional

Ist ein filmisches Seherlebnis die Strapazen von zweihändigem Texten wert?

916-iphone-1400.jpg

Letztes Jahr hat Apple etwas Außergewöhnliches getan: Es hat das übliche Update für das iPhone, das iPhone 8, eingeführt und gleichzeitig das iPhone X mit einem Hauch von Hype vorgestellt, sagt Nilay Patel auf der Tech-Website The Verge. Was das iPhone X so außergewöhnlich gemacht habe, sei, sagt er, sei ein völliges Umdenken von Apples alles eroberndem Smartphone gewesen.

Apple hat nicht die Absicht, seinen Vorsprung zu verlieren – mit dem iPhone X hat es die Zukunft der Telefone eingeläutet. Man muss sich nur seine Einflüsse anschauen, die bereits überall in der Branche zu finden sind.

Die Apple-Version vom letzten Monat kam in zwei Teilen. Das erste ist das iPhone XS (ausgesprochen zehn ess), das ein Update der internen Komponenten des iPhone X ist. Das zweite ist das iPhone XS Max mit einem riesigen 6,5-Zoll-Bildschirm – dem größten, der jemals von Apple produziert wurde. Es ist auch das teuerste und kostet ab 1.099 £ für 64 GB, während das 512-GB-Modell ab 1.449 £ kostet.



Online wird über die Größe der neuen iPhones debattiert, wobei einige Twitter-Nutzer argumentieren, sie seien zu groß für Frauenhände. Ist das iPhone XS zu groß? Kurz gesagt, nein, sagt Rhiannon Williams von iNews, der seit Jahren ein Fan größerer Telefone ist.

Ja, das iPhone XS Max erfordert zwei Hände und wie viel Freude Sie damit haben, hängt davon ab, wie Sie an größere Mobilteile gewöhnt sind. Aber Williams argumentiert, dass es sich aufgrund der Vorteile beim Ansehen von Filmen und beim Spielen von Spielen lohnt, nicht einhändig zu schreiben. Während manche Männer sich über die größeren Abmessungen ärgern, die es schwieriger machen, in die Tasche zu stecken, ist die Antwort einfach – niemand zwingt Sie, einen zu kaufen.

Es ist mehr als nur die Größe, die es unangenehm macht, sagt Gareth Beavis auf TechRadar. Das Design des iPhone XS Max täuscht. Nehmen Sie es in die Hand und durch die abgerundeten Seiten des Mobilteils fühlt es sich merklich dick an. In Anbetracht der Größe und des Preises möchten Sie es sicher sicher halten. Aber es steht außer Frage, dass Sie eine riesige Menge an Ausstellungsimmobilien erhalten.

Wenn der Preis ein Problem ist, warten Sie diesen Monat auf den günstigeren Volumentreiber iPhone XR. Apple hat einige der teureren Elemente abgeschnitten, aber das iPhone XR ist immer noch ein beeindruckendes Paket.

Preis: ab 999 € für das iPhone XS, 1.099 € für das iPhone XS Max, 749 € für das iPhone XR – siehe Apple.com/de für Details

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht in GeldWoche