Kunst & Leben

Diamantentag: Feiern Sie den Valentinstag im The Wellesley

Das Luxushotel Knightsbridge hat sich mit dem königlichen Juwelier House of Garrard zusammengetan, um ein romantisches Angebot für die Ewigkeit zu machen

pr-the-wellesley-valentines-diamonds-are-forever-2017-2.jpg

Rosen mögen die Blume der Romantik sein, aber nichts sagt 'Ich liebe dich' wie ein Diamant. Aus diesem Grund hat sich das schicke Londoner Hotel The Wellesley mit dem königlich ernannten Juwelier House of Garrard zusammengetan, um ein Valentinserlebnis zu bieten, an das Sie sich für immer erinnern werden.

Das Wellesley befindet sich am ehemaligen Eingang zur U-Bahn-Station Hyde Park Corner – die ochsenblutfarbenen Kacheln an der Außenseite stammen vom ursprünglichen Gebäude. Im Inneren jedoch ist das stilvolle Dekor eine Anspielung auf die jüngste Vergangenheit des Gebäudes als ikonischer Jazz-Veranstaltungsort Pizza on the Park und stilvolle Art-Deco-Möbel in eleganten neutralen Farben spiegeln den Luxus und die Dekadenz des Jazzzeitalters der 1920er Jahre wider. Die modernen, maßgeschneiderten Zimmer verfügen über eine Vintage-Eleganz mit eleganten Holzmöbeln, Zierleisten und monochromen Kunstwerken und tragen Namen wie die Duke Ellington Suite, die Josephine Baker Suite und die Louis Armstrong Suite, in der Portfolio übernachtete.

Nachdem das freundliche Personal Sie eingecheckt hat, steht Ihnen rund um die Uhr ein persönlicher Butler zur Verfügung, der Ihnen beim Auspacken hilft und Sie durch die Annehmlichkeiten des Zimmers führt, darunter: elektrische Vorhänge und stimmungsvolle Beleuchtung auf Knopfdruck - die Nachtlicht-Einstellung ist perfekt für Valentinstags-Liebhaber, die es sich auf dem weichen, plüschigen Sofa gemütlich machen, während sie den 52-Zoll-Fernseher sehen. Gäste haben Zugang zu kostenlosem WLAN – in jedem Zimmer befindet sich ein Tablet mit Internetanschluss, Online-Zeitungen und Hotelinformationen – und ein Smartphone für die Nutzung in London.



Die Romantik beginnt in dem Moment, in dem Sie mit dem exklusiven Erlebnis von The Wellesley Diamonds are Forever Valentine ankommen. Lovebirds werden mit einem Strauß Rosen, in Schokolade getauchten Erdbeeren und einer Flasche Veuve Clicquot empfangen, bevor sie im Rolls-Royce des Hotels zum Flagship-Store von House of Garrard in Mayfair entführt werden.

Dieses elegante Stadthaus glänzt mit dem Schmuck der Geschichte und feiert alte und neue Kollektionen. Der Besuch beinhaltet eine faszinierende, eindringliche Tour durch das Gebäude und seine Arbeitsräume, die es den Gästen ermöglicht, das komplizierte und filigrane Kunsthandwerk hinter Garrards exquisiten Kreationen zu sehen. Sie werden auch zum atemberaubenden Queen Mary Room geführt, in dem die zukünftige Königin 1911 ihre erste Anprobe für ihre Gemahlskrone hatte.

Das House of Garrard ist seit fast 300 Jahren ein königlicher Juwelier und hat einen Ruf für fabelhafte Liebeszeichen. Im Jahr 1840 beauftragte Prinz Albert die Juweliere, eine Brosche mit Saphir und weißen Diamanten als Hochzeitsgeschenk für seine zukünftige Frau Königin Victoria anzufertigen. Dieses Symbol der Liebe ist bis heute zu sehen – das Arrangement soll die Inspiration für den Verlobungsring von Prinzessin Diana gewesen sein, einen zentralen Ceylon-Saphir umgeben von 14 Solitär-Diamanten, den Prinz William seiner zukünftigen Braut Kate Middleton 2010 schenkte .

Wenn die Romanze von Albert und Victoria einen Gast dazu bewegt, die Frage zu stellen, könnten sie nicht in besseren Händen sein - der Besuch beinhaltet eine exklusive Beratung mit Garrards Kreativdirektorin Sara Prentice. Natürlich steht sie auch all jenen, die schon geheiratet haben und auf der Suche nach einem Jubiläumsgeschenk sind, sowie allen Paaren, die einfach nur auf der Suche nach einem perfekten Valentinstagsgeschenk sind, mit Rat und Tat zur Seite.

Zurück im Hotel können sich die Gäste in Luxus auf ein romantisches Dinner-Date vorbereiten. Die fußbodenbeheizten Badezimmer mit Arabescato Corchia-Marmor des Hotels verfügen über riesige begehbare Duschen, die groß genug für zwei Personen sind, und Pflegeprodukte von Hermes, während ein eingelassener Fernseher Sie einlädt, länger unter den Seifenblasen der freistehenden Badewanne zu verweilen. In flauschigen Wellesley-Bademänteln gewickelt, können Sie sich nebeneinander an den Waschbecken für sie und ihn die Zähne putzen. Wenn auch Ihre Kleidung aufgefrischt werden muss, ist Ihr Butler bereit, sie bügeln und gepflegt aussehen zu lassen.

Wenn Sie sich nicht in die geschäftigen Nachtmassen begeben möchten, bietet das Wellesley eine Auswahl an intimen Restaurants. Das bijou Oval Restaurant bietet ein exklusives, raffiniertes Erlebnis saisonaler italienischer Menüs, die in opulenter Umgebung serviert werden, vom markanten Kronleuchter bis zum komplizierten Marmorboden. Mein Partner und ich aßen jedoch in der ebenso schicken Jazz Lounge, wo wir in einem wunderschönen Raum im Stil der 1920er Jahre von einer Live-Performance von West End-Star Kate Galston unterhalten wurden.

Auch unser Essen wurde gesungen: Zarte gebratene Jakobsmuscheln mit Saubohnenpüree, Schweineschwarten und Orangensauce, gefolgt von wildem Wolfsbarsch in Salzkruste – was für einen atemberaubenden Auftritt sorgte, rollte zur Freude meiner Mitgäste auf einem Trolley an meinen Tisch. Mein Partner war unterdessen von einer zartschmelzenden Lammkanone, gefolgt von einem klebrigen Schokoladen-Pistazien-Fondant, verzaubert. Ich fand Platz für einen Schokoladen-Limetten-Kuchen mit zarten Noten von Minz-Panna-Cotta, um der Fülle erfolgreich entgegenzuwirken.

Nachdem wir mit einem Glas Veuve Clicquot begonnen haben, lassen wir uns von unserem Kellner zu passenden Weinen zu jedem Gang führen. Der Service war durchweg persönlich und aufmerksam, ohne aufdringlich zu sein.

Valentinstag-Gäste können sich auch für ein romantisches Vier-Gänge-Menü kreiert von Küchenchef Sebastiano Cioffi und seinem Team, begleitet von einer Reihe von Liebesliedern der renommierten Jazzsängerin Sara Dowling.

Gäste, die auf der Suche nach der perfekten Spirituose zum Abschluss ihres Essens sind, müssen nicht weit wandern. Die Wellesley's Crystal Bar – die in The Great Gatsby nicht fehl am Platz wäre – bietet eine beeindruckende und historische Auswahl an Whisky, Cognac und Armagnac. Für 5.500 £ können Sie einen Cognac schlürfen, der vor der Französischen Revolution hergestellt wurde.

Überqueren Sie den Korridor und Sie werden den perfekten Begleiter für Ihren nächtlichen Drink im größten maßgeschneiderten Humidor Großbritanniens finden, wo eine seltene und Vintage-Auswahl an Zigarren von Montecristo, Cohiba und Bolivar umfasst. Wie immer steht Ihnen ein freundliches und sachkundiges Personal unter der Leitung von Spezialist Giuseppe Ruo zur Verfügung, um Sie zum perfekten Rauch zu führen, den Sie entspannt auf luxuriösen Ledersitzen auf der beheizten und überdachten Zigarrenterrasse im Freien genießen können. Kein Wunder GQ nannte es den besten Ort, um Zigarren in London zu rauchen.

Nach acht Stunden ausgestreckt im Kingsize-Bett – zuerst die flauschigen Macarons, die als spätabendliches Geschenk aufs Zimmer gebracht wurden – war es verlockend, den nächsten Morgen den Blick über den Hyde Park zu genießen und faul den morgendlichen Joggern zuzusehen. Das Frühstück im Oval Restaurant rief jedoch an, mit einer verlockenden Speisekarte, die alles von gesundem Porridge und Joghurt bis hin zu einem wahrhaft genüsslichen Champagner-Frühstück mit Smoothies, Obst, Omelette mit schottischem Lachs, Gebäck, Toast und heißen Getränken bietet, alles mit einem dekadenten Glas Krug Grande Cuvée. Es ist die ideale Wahl für einen langen, genussvollen Start in den Tag.

Ein Aufenthalt im The Wellesley wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen hinterlassen – genau wie Diamanten.

Diamonds are Forever kostet ab 465 £ pro Nacht, basierend auf dem besten verfügbaren Preis. Gültig vom 10. bis 20. Februar 2017. Gültig für Neubuchungen. Nicht gültig in Verbindung mit anderen Angeboten. Es können auch weitere Bedingungen gelten.

thewellesley.co.uk ; 11-13 Knightsbridge, Belgravia, London SW1X 7LY. Tel: 0207 235 3535. Die Preise beginnen bei 385 £ pro Nacht für ein Deluxe-Zimmer mit Kingsize-Bett bis zu 1.425 £ für eine Suite mit zwei Schlafzimmern und Blick auf den Hyde Park. Für Penthouse-Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Hotel.