Suvs

Die besten SUVs 2019 im Angebot: Porsche Cayenne Coupe, Range Rover Evoque und mehr

Von Budget-Autos bis hin zu Supersportwagen-inspirierten Offroadern, hier sind die besten Crossovers, die heute im Angebot sind

Posche Cayenne Coupe

Das Porsche Cayenne Coupé

Porsche

Sports Utility Vehicles (SUVs) sind derzeit ein heißer Trend in der Autowelt. Die meisten Big Player der Branche bieten Crossover in irgendeiner Form in ihrem Sortiment an, darunter der Sportwagenhersteller Aston Martin und in den nächsten Jahren Ferrari.



Der Begriff SUV bezog sich einst auf Autos, die etwas größer und sportlicher waren als herkömmliche Schrägheckmodelle, aber jetzt gibt es eine Vielzahl von Modellen zur Auswahl. Diese reichen von kompakten Stadtflitzern bis hin zu großen Allradfahrzeugen, die sowohl auf der Straße als auch im Gelände eingesetzt werden können.

Bei so vielen verfügbaren Modellen kann es für Käufer schwierig sein, das richtige Auto für ihre Bedürfnisse zu finden. Vor diesem Hintergrund haben wir die besten SUVs aus allen Ecken des Crossover-Marktes ausgewählt:

Audi Q7
Audi Q7

Audi Q7

AUDI AG

Autofans sind immer auf der Jagd nach dem besten Auto der Welt. Das hängt zwar von vielen Faktoren ab, Welches Auto? behauptet kühn, dass das neue Audi Q7 macht ein ziemlich überzeugendes Argument für sich.

Der siebensitzige SUV erhält ein überholtes Infotainment-System und ein brandneues Interieur, das aus dem Q8-Crossover der Spitzenklasse stammt, heißt es in den Rezensionen. Alle Versionen erhalten auch Mild-Hybrid-Systeme, die den Motor beim Segeln abschalten.

Der Q7 ist ein beeindruckendes Familienauto, gegrüßt Vergaser . Der SUV bietet eine Mischung aus Funktionalität und Luxus und bietet gleichzeitig enorme Kopf- und Beinfreiheit für die Insassen der ersten und zweiten Reihe. Selbst wenn die dritte Reihe eingebaut ist, ist der Kofferraum immer noch Supermini-Größe und das Umklappen der hinteren Reihe bietet enorme 865 Liter Stauraum.

Es kann auch Spaß machen, zu fahren, obwohl der Q7 Komfort über das Engagement des Fahrers stellt, sagt die Autofahrer-Website. Gepaart mit einer Auswahl an leistungsstarken und optionalen Allradlenkungen kann sich der Q7 als einer der Top-SUVs des Jahres 2019 messen.

Porsche Cayenne Coupé
Porsche Cayenne Coupé

Rossen Gargolov

Der Porsche Cayenne SUV ist seit seiner Markteinführung Anfang der 2000er Jahre ein Verkaufsschlager. Damals erwies es sich als so profitabel, dass der deutsche Autobauer seinen legendären – aber teuer zu produzierenden – Sportwagen 911 weiter herstellen konnte, sagt Coach .

Um vom anhaltenden Erfolg des Autos zu profitieren, hat Porsche eine Coupé-Version des Cayenne für Käufer herausgebracht, die ein SUV mit sportlicher Optik suchen.

Was das Coupé vom serienmäßigen Cayenne unterscheidet, ist sein Design. Das Dach des Coupés ist 20 mm niedriger und fällt zum Heck des Fahrzeugs ab, sagt Evo .

Das bedeutet, dass der Kofferraum des Coupés etwas kleiner ist als der des Standardautos, aber Top-Ausrüstung argumentiert, dass es unwahrscheinlich ist, dass Käufer das neue Modell im Hinblick auf die Praktikabilität wählen. Stattdessen werden die Fahrer vom sportlichen Handling und dem schlanken Design des Autos angezogen.

Es bleibt eines der schärfsten SUVs im Angebot und kommt jetzt in einem Paket, dem einige Kunden nicht widerstehen können. Auto Express schließt.

Es ist auch von einer aufgemotzten RS-Version am Horizont die Rede, ideal für diejenigen, die einen fahrerorientierten SUV suchen.

Bestellungen für das neue Cayenne Coupé sind ab sofort möglich, die Preise beginnen bei 62.129 GBP.

BMW X7
BMW X7

BMW

Obwohl sein kühnes Aussehen unter den Fans immer noch umstritten ist, hat sich der neue BMW X7 bei den Kritikern bewährt.

Der Luxus-SUV ist aufgrund seiner schieren Masse und der offen gesagt monströsen Nieren leicht zu verachten, aber an Bord des BMW X7 gibt es viel zu genießen, sagt Wagen Zeitschrift.

Die Kabine fühlt sich angemessen luxuriös und luxuriös an, mit großzügigen Mengen an Leder und hervorragender Verarbeitungsqualität sowie einfach zu bedienenden 12,3-Zoll-Doppelbildschirmen - einer in der Mitte des Armaturenbretts und der andere mit den digitalen Instrumenten des Autos hinter dem Lenkrad, dem mag berichtet.

Trotz eines Gewichts von mehr als zwei Tonnen kommt der X7 gut durch Kurven und ist schnell genug, um eine ordentliche Agilität zu bieten, sagt Auto Express . Auch im Gelände kann der SUV gefahren werden, was für Land Rover Discovery und Range Rover eine echte Herausforderung darstellt.

All diese Technik und dieser Luxus sind jedoch nicht billig. Die Preise für den X7 beginnen bei 72.155 £ und sind damit eines der teureren Modelle auf dieser Liste.

Range Rover Evoque
Range Rover Evoque

Land Rover

Es gibt zwar viele stylische SUVs auf dem Markt, aber Käufer werden nichts finden, das so gut aussieht oder im Gelände so leistungsfähig ist wie das neue Range Rover Evoque , gemäß Der tägliche Telegraph .

Land Rover hat das ursprüngliche Auto, das vor etwa acht Jahren auf den Markt kam, erheblich verbessert, sagt Auto Express . Käufer, die sich für das Top-Dieselmodell entscheiden, werden den Motor des Autos beispielsweise selbst bei einer Geschwindigkeit von 130 km/h kaum hören, während eine starke Kabinenisolierung die Reifen- und Windgeräusche auf ein Minimum reduziert.

Der Innenraum des Autos wurde komplett überarbeitet und der Fokus liegt jetzt stärker auf der Kabinentechnologie, sagt Tasche Flusen . Alle unnötigen Schaltgeräte wurden durch einen neuen Dual-Screen-Infotainment-Bildschirm in der Mittelkonsole ersetzt und hinter dem Lenkrad befindet sich ein digitales Kombiinstrument.

Aber Coach Laut der High-Tech-Kabine und dem neuen 48-Volt-Hybridsystem des Evoque ist das neue Modell schwerer als das Vorgängerauto. Das Mehrgewicht ist auf der Straße spürbar, aber der Unterschied zum alten Auto ist minimal.

Bestellungen für den neuen Evoque sind ab sofort zu Preisen ab 31.600 £ möglich.

Mercedes-Benz G-Klasse
Mercedes G-Klasse 2018

Die Mercedes-Benz G-Klasse hat seit der Ankunft des Urmodells Ende der 1970er Jahre kein größeres Upgrade erhalten. Dies alles ändert sich jedoch im Januar, wenn ein völlig neues Modell in die Ausstellungsräume kommt.

Das Außendesign des SUV behält etwas vom kastenförmigen Retro-Styling des Originalmodells, obwohl die Einführung von LED-Scheinwerfern und die neueste Version des Mercedes-Kühlergrills den Look des Autos in das 21. Jahrhundert bringen.

Der deutsche Autobauer hat ein riesiges Cross-Dash-Touchscreen-Infotainmentsystem installiert, das aus den Top-Limousinen des Unternehmens stammt Auto Express . Das Automagazin beschreibt das Interieur als durch und durch zeitgemäß.

Fahrqualität und Motorleistung wurden gegenüber dem alten Modell ebenfalls deutlich verbessert, Anmerkungen Coach . Auch das Lenksystem wurde dank einer neuen Doppelquerlenker-Aufhängung spürbar aufgewertet.

Insgesamt kommt das Magazin zu dem Schluss, dass die G-Klasse zum ersten Mal in ihrem 40-jährigen Bestehen etwas ist, mit dem normale Menschen, die normale Dinge tun, glücklich leben können.

Die Preise für die neue G-Klasse C350d werden voraussichtlich bei 94.000 GBP beginnen, wenn die Bestellungen im Januar beginnen. Ein leistungsorientiertes AMG G63-Modell ist ebenfalls für £ 143.305 erhältlich.

Audi Q8
Audi Q8

Die Woche

Die übliche Regel in der Nomenklatur von Audi lautet: Je höher die Nummer, desto größer das Auto, aber das ist bei den neuen des Unternehmens nicht der Fall Q8 SUV .

Basierend auf dem siebensitzigen Q7 des deutschen Autogiganten ist der Q8 ein luxuriöses SUV, das das Styling eines Coupés mit der Funktionalität eines Crossovers verbindet. Das schlanke Design des neuen Autos bedeutet, dass es nicht ganz so groß ist wie sein Bruder, während es dem Q8 einen sportlicheren Vorteil verleiht.

Diese Premium-Optik wurde in das Interieur übertragen. Käufer erhalten serienmäßig das Dual-Screen-Infotainment-System von Audi in der Mittelkonsole sowie die sportlichere S-Line-Ausstattung mit einem vom Rennsport inspirierten, abgeflachten Lenkrad. Es gibt auch eine Auswahl an Fahrmodi, die das Fahrverhalten des Autos leicht anpassen.

Der Q8 erweist sich bei den Kritikern als Hit. Coach sagt, dass das Top-SUV trotz der sportlichen Ausrichtung fast so glatt, komfortabel und leichtgängig ist wie sein Q7-Geschwister.

Inzwischen, Auto Express lobt das Kabinendesign des Q8 und stellt fest, dass die schräge hintere Dachlinie die Kopffreiheit der Passagiere nicht beeinträchtigt.

Bestellungen für den Q8 sind ab sofort zu Preisen ab 65.000 £ möglich.

Rolls-Royce Cullinan

Adam Warner

Eines der bedeutendsten Autos des Jahres 2018 war wohl der Rolls-Royce Cullinan.

Es ist der erste Vorstoß der britischen Marke in den hart umkämpften Markt und erweist sich ein Jahr später als Verkaufsschlager. In der Tat, Der tägliche Telegraph Die Nachfrage sei so groß, dass der Auftragsbestand des Unternehmens bis ins erste Quartal 2020 reicht.

Wie kommt es also, dass das Luxus-SUV die Kunden in Scharen anzieht?

Vielleicht ist es die riesige Kabine, in der der Fahrer schon beim Einsteigen in Luxus versunken ist, sagt Auto Express . Das Innere des Cullinan ist mit strapazierfähigem und wasserabweisendem Box-Grain-Leder verziert, ähnlich den Materialien, die in hochwertigen italienischen Gepäck- und Handtaschen verwendet werden. Sogar die Hightech-Features sind handgefertigt.

Auch das Fahren mit dem Cullinan ist dank umfassender Schalldämmung ein ruhiges Erlebnis, obwohl die Fahrer auch beim Beschleunigen das zufriedenstellende Dröhnen des 6,75-Liter-Biturbo-V12-Motors von Rolls-Royce hören werden Tägliche Post .

Diese Opulenz ist jedoch nicht billig. Der Cullinan kostet ab etwa 250.000 Pfund, und Rolls-Royce behauptet, einige Käufer hätten maßgeschneiderte Modelle im Wert von mehr als 1 Million Pfund bestellt.

Doch wie die Auftragsbücher vermuten lassen, schreckt der hohe Preis die Kunden kaum ab.

Mercedes-Benz GLE
Mercedes GLE

Mercedes-Benz GLE (BR167) 2018

Mercedes Benz

Der neueste Crossover von Mercedes-Benz ist bei Kritikern ein großer Hit. Der ursprüngliche GLE erhielt gemischte Kritiken, als er im Jahr 2016 auf den Markt kam, aber die Upgrades, die beim neuen Modell der zweiten Generation eingeführt wurden, haben weitgehend den Mittelklasse-SUV zu einem Klassenführer gemacht.

Wagen Magazin beschreibt den neuen GLE als durchdachten SUV, der auf Technik und Komfort setzt.

Die Option, eine siebensitzige Anordnung zu wählen, sollte sich für große Familien als unschätzbar erweisen, während die Auswahl an Fahrassistenzmodi für sicherheitsbewusste Fahrer eine willkommene Ergänzung ist, fügt das Automagazin hinzu.

Darüber hinaus bietet der GLE eine herausragende Laufkultur von Motor und Getriebe, sagt Coach . Die Krönung von Mercedes mit dem neuen SUV besteht jedoch darin, seine beachtliche Größe und sein beachtliches Gewicht mit wirklich beeindruckenden Fahreigenschaften zu maskieren und gleichzeitig eine angenehme und geschmeidige Fahrt zu bieten, heißt es auf der Website weiter.

Fahrer, die sich hinter dem Steuer des letzten GLE oder davor der M-Klasse gesetzt haben, werden das neue Modell absolut lieben, das keine nennenswerten Mängel aufweist, schließt die Testseite Digitale Trends .

Die Preise für das Basismodell beginnen bei 55.685 £.

Volkswagen Touareg
VW Touareg

Volkswagen

Was macht die Touareg Von der Konkurrenz abheben ist die Qualität des Interieurs, das Auto Express nennt ein Meisterwerk. Die Kabine ist vollgepackt mit Zurrgurten aus Metall und Leder und fühlt sich an, als wäre sie für die Ewigkeit gebaut worden, heißt es in der Zeitschrift.

Der hervorragende Innenraum bietet auch die neueste In-Car-Technologie, einschließlich Apple CarPlay und ein digitales Armaturenbrett. Die Kabinenqualität setzt einen himmelhohen Maßstab in der Premium-SUV-Klasse und sollte Konkurrenten wie dem Audi Q7 und dem Range Rover Konkurrenz machen.

Volkswagen hat den neuen Touareg in Länge und Breite verlängert und damit einen größeren Kofferraum und mehr Platz im Innenraum für größere Passagiere geschaffen, sagt Top-Ausrüstung .

Auf der Straße fühlt sich das neue SUV kultiviert an und nur ein geringer Straßenlärm dringt in die Kabine, sagt Parker . Auch Modelle mit V6-Diesel-Option sind druckvoll, während die optionale Luftfederung Unebenheiten der Straße mühelos ausgleicht.

Skoda Kodiaq
Skoda Kodiaq

Der Skoda Kodiaq ist einer der besten SUVs im Angebot. Es hat die Praktikabilität und Größe der meisten großen SUVs, kommt aber mit einem Preisschild in Fließheckgröße.

Mit Preisen ab nur 22.625 £ ist der Kodiaq serienmäßig mit fünf Sitzen und einem 6,5-Zoll-Infotainment-Bildschirm ausgestattet. Eine autonome Notbremse, die das Auto automatisch verlangsamt, wenn es einen Zwischenfall vor sich erkennt, ist auch bei den Basismodellen enthalten.

Sie können den Kodiaq mit sieben Sitzplätzen sowie kabellosem Aufladen für Mobiltelefone und einer elektrisch unterstützten Heckklappe ausstatten.

Der Kodiaq ist nicht nur ein beeindruckendes Auto im Vergleich zu anderen preisgünstigen SUVs. Auto Express sagt, dass das Fahrzeug an sich ein tolles Auto ist. Es ist gut auf britischen Straßen zu fahren und bietet im Vergleich zu seinen Konkurrenten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sagt das Magazin.

Volvo XC90
163853_all_new_volvo_xc90_inscription.jpg

Brandneuer Volvo XC90 Aufschrift

Volvo hat eine Reihe von SUVs im Programm, aber die größte und luxuriöseste Variante ist der XC90.

Jetzt in dritter Generation, Autokäufer sagt, der XC90 kombiniert alle Hightech-Features, für die Volvo bekannt ist, mit einem der schönsten Designs auf dem SUV-Markt.

Der schwedische Autobauer bietet seinen Pilot Assist II mit dem XC90 an, der laut dem Magazin einen aktiven Tempomaten und einen Spurhalteassistenten umfasst. Die Funktion kommt mit einem autonomen Modus, der das Auto bei Geschwindigkeiten von bis zu 80 Meilen pro Stunde steuert.

Die Preise beginnen bei 49.905 £.

Lamborghini verwalten
Lamborghini verwalten

Lamborghini

Angesichts der Popularität von SUVs war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Supercar-Hersteller in die Aktion einsteigt.

Der Lamborghini verwalten ist einer der leistungsstärksten SUV auf dem Markt. Der V8-Motor mit Doppelturboaufladung produziert konkurrenzfähige 641 PS und ein Drehmoment von 627 lb-ft. Die Kraft wird an alle vier Räder geleitet, die dem Crossover helfen, in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu erreichen und eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h zu erreichen.