Lgbt-Rechte

Die Länder, in denen die Homo-Ehe legal ist

Taiwan ist der neueste Ort, um die gleichgeschlechtliche Ehe zu legalisieren, was zu Streit mit der chinesischen Regierung führt

Homo-Ehe Deutschland

Karl Kreile und Bodo Mende umarmen sich, nachdem sie im Oktober 2017 Deutschlands erstes schwules Ehepaar geworden sind

Steffi Loos/Getty Images

Taiwan hat nach einer wegweisenden Abstimmung des Gesetzgebers am vergangenen Freitag als erstes Land in Asien die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert.



Im Jahr 2017 entschied das Verfassungsgericht der Insel, dass gleichgeschlechtliche Paare das Recht haben, legal zu heiraten, und setzte dem Parlament eine Frist von zwei Jahren, um die Änderungen zu verabschieden.

CNN Berichten zufolge gingen Tausende von Menschen in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh auf die Straße, um das Ergebnis zu feiern, nachdem die Entscheidung bekannt gegeben wurde.

Es ist wichtig anzumerken, dass Taiwan in dieser Art von Fragen wirklich an der Spitze Asiens steht, sagt NPR . Wenn man sich Dinge ansieht, die eine Art Maß für die traditionelle Gesellschaftsstruktur sind - Familienstruktur - wie außereheliche Kinderwunsch, Lebensgemeinschaften, liegt Taiwan weit vorne.

Der Schritt hat jedoch auch den Weg für einen hässlichen Streit zwischen Taiwan und der Volksrepublik China geebnet, die Taiwan als Teil ihres Territoriums betrachtet, obwohl sie keine Kontrolle über die Insel hat.

Die Japan Times stellt fest, dass die Kommunistische Partei Chinas kein Interesse an der Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe gezeigt hat und regelmäßig gegen schwule Inhalte im Internet oder anderswo vorgeht.

Taiwan ist eines von 30 Ländern, die die Homo-Ehe entweder legalisiert haben oder in naher Zukunft planen.

Welches Land hat als erstes die Homo-Ehe legalisiert?

Obwohl die Dänen offiziell die Pioniere der Gleichstellung der Ehe sind, behandelte das Gesetz über eingetragene Partnerschaften des skandinavischen Landes von 1989 gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht als Ehen und kann daher nicht berücksichtigt werden.

Die Niederlande waren tatsächlich das erste Land, das gleichgeschlechtliche Ehen mit heterosexuellen Partnerschaften gleichstellte, mit einem Gesetz, das 2001 eingeführt wurde.

Ein Sprecher der niederländischen Botschaft sagte Die Washington Post : Wir waren anderen Ländern immer ein bisschen voraus. Wir hatten diese Diskussionen Jahre bevor andere Länder überhaupt angefangen haben.

Die Gleichstellung der Ehe erreichte 2015 einen weiteren wichtigen Meilenstein, als der Oberste Gerichtshof der USA entschied, dass die Homo-Ehe landesweit legal wird. Damals gab es in 14 US-Bundesstaaten ein Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe. Die Ankündigung wurde von Aktivisten außerhalb des Gerichts mit Freude aufgenommen, die mit Tränen, Umarmungen und dem Jubel von „USA USA USA!“ reagierten BBC gemeldet.

Gab es Aufhebungen?

Während Nationen auf der ganzen Welt diesem Beispiel gefolgt sind, verlief der Weg zur gleichgeschlechtlichen Ehe nicht immer reibungslos.

Bermuda war die erste Nation, die im vergangenen Jahr das Recht auf Homosexuellenehe aufhob, als die Regierung ankündigte, eine Gerichtsentscheidung aus dem Jahr 2016 aufzuheben, die die gleichgeschlechtliche Ehe legalisierte und stattdessen Lebenspartnerschaften für homosexuelle Paare einführte.

Die Entscheidung löste internationale Kritik und Boykottaufrufe für Reisen auf die Bermudas aus. Die Kreuzfahrtreederei Carnival Corp, eines von mehreren auf den Bermudas registrierten Schiffen, die gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen hatten, unterstützte die [Kampagnengruppe] OutBermuda finanziell, in der Öffentlichkeitsarbeit und staatsbürgerlich bei ihren Bemühungen, das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen auf der Insel anzufechten NBC-Nachrichten . Unter zunehmendem Druck wurde das Verbot der Homo-Ehe rasch aufgehoben.

Wo ist die Homo-Ehe legal?

Hier ist eine vollständige Liste der Länder, in denen gleichgeschlechtliche Ehen legalisiert wurden oder demnächst legalisiert werden sollen:

Rechtliches:

Australien (2017)

Malta (2017)

Deutschland (2017)

Kolumbien (2016)

Vereinigte Staaten (2015)

Grönland (2015)

Irland (2015)

Finnland (2015)

Luxemburg (2014)

Schottland (2014)

England und Wales (2013)

Brasilien (2013)

Frankreich (2013)

Neuseeland (2013)

Uruguay (2013)

Dänemark (2012)

Argentinien (2010)

Portugal (2010)

Island (2010)

Schweden (2009)

Norwegen (2008)

Südafrika (2006)

Spanien (2005)

Kanada (2005)

Belgien (2003)

Niederlande (2000)

Österreich (2019)

Taiwan (2019)

Um legal zu werden:

Costa-Rica (2020)