Sport

F1-Saisonguide 2018: Finale Fahrer- und Konstrukteurswertung

Lewis Hamilton und Mercedes sichern sich ein weiteres Titel-Double

Mercedes W09 Autostart F1 201831

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton beendete seine grandiose Saison mit einem Sieg beim letzten Rennen 2018 in Abu Dhabi.

Der Brite, der jetzt fünfmaliger Formel-1-Titelgewinner ist, holte den Sieg auf dem Yas Marina Circuit vor Ferraris Sebastian Vettel und Red Bulls Max Verstappen. Hamiltons elfter Saisonsieg bedeutet, dass er die Saison mit 408 Punkten beendet.

Hamilton sagte nach dem Großen Preis von Abu Dhabi Sky Sports : Ich wollte die Saison unbedingt stark beenden. Ich wollte so beenden, wie ich nächstes Jahr beginnen möchte – das war die neue Psyche.



Formel-1-Leitfaden 2018

F1-Fahrermeisterschaft 2018: Endstand
  • 1 Lewis Hamilton (Mercedes) 408 Punkte
  • 2 Sebastian Vettel (Ferrari) 320
  • 3 Kimi Räikkönen (Ferrari) 251
  • 4 Max Verstappen (Red Bull) 249
  • 5 Valtteri Bottas (Mercedes) 247
  • 6 Daniel Ricciardo (Red Bull) 170
  • 7 Nico Hülkenberg (Renault) 69
  • 8 Sergio Perez (Force India) 62
  • 9 Kevin Magnussen (Haas) 56
  • 10 Carlos Sainz (Renault) 53
  • 11 Fernando Alonso (McLaren) 50
  • 12 Esteban Ocon (Force India) 49
  • 13 Charles Leclerc (Sauber) 39
  • 14 Romain Grosjean (Haas) 37
  • 15 Pierre Gasly (Red Bull) 29
  • 16 Stoffel Vandoorne (McLaren) 12
  • 17 Marcus Ericsson (Sauber) 9
  • 18 Lanzenwanderung (Williams) 6
  • 19 Brendon Hartley (Toro Rosso) 4
  • 20 Sergey Sirotkin (Williams) 1
Formel-1-Konstrukteursmeisterschaft 2018: Endstand
  • 1 Mercedes 655 Punkte
  • 2 Ferrari 571
  • 3 Red Bull 419
  • 4 Renault 122
  • 5 Haas 93
  • 6 McLaren 62
  • 7 Force India 52
  • 8 Sauber 48
  • 9 Red Bull 33
  • 10 Williams 7
F1-Grand-Prix-Zeitplan 2018 und Gewinner
  • Großer Preis von Australien: Sieger – Sebastian Vettel (Ferrari)
  • Großer Preis von Bahrain: Sieger – Sebastian Vettel (Ferrari)
  • Großer Preis von China: Sieger – Daniel Ricciardo (Red Bull)
  • Großer Preis von Aserbaidschan: Sieger - Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Spanien: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Grand Prix von Monaco: Sieger – Daniel Ricciardo (Red Bull)
  • Großer Preis von Kanada: Sieger – Sebastian Vettel (Ferrari)
  • Großer Preis von Frankreich: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Österreich: Sieger – Max Verstappen (Red Bull)
  • Großer Preis von Großbritannien: Sieger – Sebastian Vettel (Ferrari)
  • Großer Preis von Deutschland: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Ungarn: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Belgien: Sieger – Sebastian Vettel (Ferrari)
  • Großer Preis von Italien: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Singapur: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Russland: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Japan: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis der Vereinigten Staaten: Sieger – Kimi Räikkönen (Ferrari)
  • Großer Preis von Mexiko: Sieger – Max Verstappen (Red Bull)
  • Großer Preis von Brasilien: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
  • Großer Preis von Abu Dhabi: Sieger – Lewis Hamilton (Mercedes)
2018 F1: Wer sind die Fahrer?

Wie sich die zehn F1-Teams für die Saison 2018 aufstellen.

  • Mercedes: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas
  • Ferrari: Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen
  • Red Bull: Daniel Ricciardo und Max Verstappen
  • Force India: Sergio Perez und Esteban Ocon
  • Williams: Lance Stroll und Sergey Sirotkin
  • Renault: Nico Hülkenberg und Carlos Sainz
  • Toro Rosso: Pierre Gasly und Brendon Hartley
  • Haas: Romain Grosjean und Kevin Magnussen
  • McLaren: Stoffel Vandoorne und Fernando Alonso
  • Sauber: Marcus Ericsson und Charles Leclerc

Wie man in Großbritannien F1 im Fernsehen sieht

Sky Sports zeigt jedes Rennen, Qualifying und Training der Saison 2018 live. Kanal 4 wird zehn Rennen live übertragen und die Highlights der anderen 11 verzögert zeigen.