Premier League

Fantasy Premier League: Neun bahnbrechende Stars, die es zu berücksichtigen gilt

Treffen Sie die Spieler, die die Bank nicht sprengen und große Stars werden könnten

Ruben Loftus-Wange

Ruben Loftus-Cheek für Englands U21 im Einsatz

Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Da die neue Premier League-Saison nur noch vierzehn Tage entfernt ist, geben Fans im ganzen Land ihren Fantasy-Teams den letzten Schliff.



Wie immer gibt es einige Spieler, die nicht ignoriert werden können. Fast die Hälfte der Teams im offiziellen Fantasy-Spiel der Premier League ist mit Stürmer Romelu Lukaku von Manchester United vertreten, während Spurs-Mittelfeldspieler Dele Alli in 40 Prozent von ihnen auftaucht.

Spieler dieses Kalibers sind jedoch nicht billig und für jeden teuren Superstar muss es einen billigeren Teamkollegen geben.

Wer sind also die jungen Durchbruchspieler, die sich in dieser Saison etablieren konnten, ohne ein Vermögen zu kosten?

Fantasy-Verteidiger:

Von Andre Yedlin (Newcastle) 4,5 Mio. £ Tottenham verpflichtete den US-Außenverteidiger nach der WM 2014, aber er hatte Mühe, Eindruck zu hinterlassen, und wurde nach Sunderland und dann nach Newcastle verfrachtet, wo er in der Meisterschaft viel Lob gewann.

Er hat ein unglaubliches Tempo und Kraft und könnte in dieser Saison ein Schlüsselspieler für die Magpies sein.

Trent Alexander-Arnold (Liverpool) 4,5 Mio. £ Der Teenager bleibt in der Hackordnung an der Anfield Road weit unten, drängte sich jedoch in der vergangenen Saison in die Pläne von Jürgen Klopp ein und könnte dies in dieser Saison erneut tun.

'Alexander-Arnold ist bereits ein sehr vielseitiger und gelassener junger Fußballer. Es wird erwartet, dass er in der nächsten Saison von Liverpool auf seinen sieben Premier League-Spielen aus der letzten Saison aufbauen wird, da Jürgen Klopp mit den Verpflichtungen der Champions League jonglieren muss', sagt Squawka .

Nathan Ake (Bournemouth) 5 Mio. £ Eddie Howe machte diesen Sommer den Rekord des niederländischen Verteidigers Bournemouth und holte ihn von Chelsea zu einem dauerhaften Vertrag im Wert von rund 20 Millionen Pfund.

Es ist leicht zu verstehen, warum, sagt Fantasy-Football-Scout . Ake war letzte Saison ausgeliehen und 'seine Athletik, sein Zweikampf und sein Verständnis für das Spiel haben einen echten Unterschied für die Nachhut von Bournemouth gemacht'.

Er bietet eine echte Torgefahr, ist vielseitig und kann auf dem gesamten Platz spielen, auch im Mittelfeld.

Fantasy-Mittelfeldspieler:

Ruben Loftus Wange (Kristallpalast) 4,5 Mio. £ Loftus-Cheek, ein weiterer junger Spieler, der bei Chelsea die Anforderungen übertrifft, hat in dieser Saison einen Punkt zu beweisen, der an Palace ausgeliehen ist.

Er stellt mit 4,5 Millionen Pfund einen 'echten Coup' dar und könnte von Frank de Boer durchaus als Box-to-Box-Mittelfeldspieler eingesetzt werden, sagt FPL-Updates , der glaubt, dass er ein todsicherer Starter für die Eagles ist. 'Er wird vielleicht nicht viele Tore schießen, aber er könnte sicherlich ein paar Vorlagen für Palace holen. De Boer hat ein ausgezeichnetes Geschäft gemacht.'

Tom Davies (Everton) 5,5 Mio. £ Davies machte einen großen Eindruck, nachdem er in der vergangenen Saison in die erste Mannschaft von Everton eingestiegen war, und stellte fest, dass er Spieler wie Alli, Harry Kane und Alexis Sanchez besiegte, um den PFA-Fans-Preis zum Spieler des Monats im Januar zu gewinnen.

„Möchtest du einen Außenseiter? Erwarten Sie, dass Everton-Youngster Tom Davies in der nächsten Saison noch mehr für die Toffees involviert sein wird, da sein Tempo und seine Bewegung wahrscheinlich nur während ihrer Premier League- und Europa League-Läufe besser werden', sagt Die Sonne .

James Ward-Prowse (Southampton) 5,5 Mio. £ Ward-Prowse, jetzt 22 Jahre alt, wird in dieser Saison noch einen weiteren erstklassigen Darsteller vom Band laufen, der in Southampton produziert wird. Es wird auch erwartet, dass er über den meisten Versatzstücken der Heiligen schwebt, was eine gute Möglichkeit ist, Punkte zu sammeln.

Er gehört zu den günstigen Mittelfeldspielern, die von den Scouts in der Fantasy Premier League identifiziert wurden Webseite .

Demarai Grau (Leicester) 5,5 Mio. £ Gray wird seit mehreren Saisons als Star der Zukunft angepriesen und könnte jetzt, im Alter von 21 Jahren, bereit sein, zu liefern.

Der Leicester Mercury glaubt sicherlich, dass er einen Kahn wert ist. 'Gray könnte mit nur 5,5 Millionen Pfund ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, da ihm in dieser Saison mehr Spielzeit versprochen wurde, nachdem er in der letzten Saison von seinen begrenzten Möglichkeiten frustriert wurde', heißt es in der Zeitung.

Fantasy-Stürmer:

Dominic Calvert-Lewin (Everton) 5 Mio. £ Der 20-Jährige, ein weiterer Everton-Anwärter, bestritt in der vergangenen Saison elf Einsätze in der ersten Mannschaft und erzielte das Siegtor für England im Endspiel der U20-Weltmeisterschaft.

Mit dem Abgang von Romelu Lukaku hat er die Chance, sich als Hauptstürmer der Toffees zu etablieren, falls Wayne Rooney und Sandro Ramirez nicht feuern.

Tammy Abraham (Swansea) 5,5 Mio. £ Abraham, ein weiterer Spieler mit Verbindungen zu Chelsea und Weltmeister mit Calvert-Lewin, ist für die Saison auf Leihbasis zu Swansea gegangen und wird mit Jordan Ayew um die Spielzeit kämpfen.

'Wie Ayew verfügt Abraham über ein hohes Tempo, ist in der Lage, sich hinter die Abwehr zu stellen und hat auch die Fähigkeit, in die Kanäle zu driften', sagt Fantasy-Football-Scout . 'Aber es ist im Strafraum... wo Abraham lebendig wird und die Nase vorn hat.'