Nachrichten

Galaxy S6 vs iPhone 6S Test: Ist das neue iPhone 6S besser als das Galaxy S6?

Seit Jahren dominiert Apple das obere Ende des Smartphone-Marktes, aber viele Rezensenten sagen, dass die neuesten Samsung-Angebote besser sind

iPhone 6s Samsung s6

Mit dem glanzvollen Start der iPhone 6S feuerte Apple die neueste Salve in seinem anhaltenden Krieg mit dem rivalisierenden Handyhersteller Samsung ab, dessen eigenes Flaggschiff-Smartphone - das Galaxy S6 - hat Apple einen Vormarsch gemacht, als es im April mit begeisterten Kritiken herauskam und wird von vielen immer noch als Anwärter auf das Telefon des Jahres angesehen.

Welches der beiden leistungsstarken Telefone ist also besser? So schneiden sie in Bezug auf Design, Leistung, Leistung, Kamera und Preis gegeneinander ab.

iPhone 6S vs. Galaxy S6-Design



Beim Galaxy S6 hat Samsung das Vollkunststoffgehäuse des S5 hinter sich gelassen. PC Pro Notizen und baute sein Flaggschiff von Grund auf mit einer Aluminiumverkleidung an der Seite, Gorilla-Glas auf der Rückseite und hochwertigen Materialien durchweg auf.

Das Unternehmen stellte auch das Galaxy S6 Edge vor, ein Telefon mit einem gewölbten Bildschirm, das die Illusion eines nahezu randlosen Bildes bietet. Kennen Sie Ihr Handy erklärte das Galaxy S6 Edge zum „vielleicht besten Android-Handy, das wir je getestet haben“ und bezeichnete den gebogenen Bildschirm als „sexy“.

Aber nicht alle waren so überzeugt. Forbes Magazin erklärte, dass das Display kaum mehr als ein 'Gimmick' ist. „Der Rand des S6 Edge ist eine nette Idee, er sieht umwerfend aus, aber im täglichen Gebrauch macht er den S6 Edge ein bisschen durcheinander in der Handhabung und Handhabung“, schrieb Ewan Spence.

Ist das iPhone 6S also besser? In den praktischen Testberichten, die unmittelbar nach der Einführung des neuen Telefons herauskamen, waren sich die meisten Rezensenten einig, dass sich in Bezug auf das Design von den iPhone 6- und 6 Plus-Modellen zum heutigen iPhone 6S und 6S Plus nur sehr wenig geändert hat.

Das Design des iPhone 6 wurde jedoch allgemein gelobt und das Telefon wurde zum meistverkauften Handy aller Zeiten von Apple. Für PC Pro ist es knapp, aber das Galaxy S6 gewinnt in der Stilabteilung.

iPhone 6S vs Galaxy S6 Leistung und Leistung

Das iPhone 6S verfügt über einen brandneuen Apple A9-Prozessor, der bei der Ausführung von Aufgaben 70 Prozent schneller ist als sein Vorgänger, dem A8, und 90 Prozent schneller beim Rendern von Grafiken.

Das Galaxy S6 hingegen verfügt über einen blitzschnellen Octa-Core-Prozessor Exynos 7420. Ist das eine also merklich schneller als das andere?

Tech-Radar haben beide Telefone auf die Probe gestellt und festgestellt, dass das Galaxy S6 seinen Rivalen in reiner Leistung schlägt.

In seinem 'Geekbench 3'-Test, der die Prozessorleistung eines Geräts messen soll, 'hat das Galaxy S6 eine durchschnittliche Punktzahl von 4850 ... [während] das iPhone 6S die gleichen strengen Tests durchgemacht hat und das andere herauskam' Seite mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 4417.

'Ein bisschen weniger als das Galaxy S6, was beweist, dass Samsung allein mit reiner Leistung besser ist.'

iPhone 6S vs Galaxy S6 Kamera

Die Fotografie ist seit langem ein Bereich, in dem Apple seine Smartphone-Rivalen dominiert. So sehr, dass Apple bei der Veröffentlichung des iPhone 6 einen Großteil seiner Werbung auf die Bilder konzentrierte, die die Leute mit dem Flaggschiff-Smartphone aufgenommen hatten.

Aber mit der Veröffentlichung des Galaxy S6 wurde die Lücke zwischen den beiden Herstellern eng.

Das iPhone 6S verfügt über eine 12-MP-Hauptkamera und eine 5-MP-Frontkamera. Das Samsung Galaxy S6 hingegen hat eine 16-MP-Hauptkamera mit seiner 5-MP-Kamera auf der Vorderseite.

Beide bieten jedoch spezielle Funktionen zur Verbesserung Ihrer Fotos. Das 6S verfügt über eine neue Funktion namens 'Live-Fotos', die einen 1,5-Sekunden-Videopuffer auf jeder Seite des Hauptbilds aufnimmt, sodass Sie normale Schnappschüsse in kurze 3-Sekunden-Animationen umwandeln können.

Das Galaxy S6 bietet dies nicht, verfügt aber über eine Reihe anderer Tricks wie Zeitlupen- und Zeitraffer-Videoaufnahmen und einen Modus namens 'virtuelle Aufnahme', mit dem Sie 360-Grad-Panoramabilder aufnehmen können.

Beide Kameras haben unterschiedliche Stärken, und die meisten Rezensenten sagen, es sei eine Frage der persönlichen Vorlieben, was besser ist.

'Das Galaxy S6 hat in einigen Bildern mehr Details, hatte aber immer noch ein paar Probleme mit Überbelichtung', sagt Tech Radar, während 'das iPhone 6S in einigen Aufnahmen etwas langweilig aussehen kann, aber diese Selfie-Kamera ist viel detaillierter als das Galaxy S6'. .'

iPhone 6S vs. Galaxy S6 Preis

Da Telefone immer leistungsfähiger geworden sind, ist ihr Preis allmählich höher und höher geschlichen. Tatsächlich könnten Sie viele Laptops oder Tablets für weniger als eines dieser beiden Mobilteile kaufen, wenn Sie sie direkt kaufen.

Zum Start kostet das iPhone 6S £ 539 (16 GB), während das Galaxy S6 derzeit für £ 415 (32 GB) erhältlich ist. Verschiedene Modelle und ein größerer Speicherplatz erhöhen diesen Preis erheblich. Das Top-Level-iPhone 6S Plus (128 GB) kostet satte 789 £, während das Gold / Platin-Finish Samsung Galaxy S6 Edge + atemberaubende 829 £ kostet.

iPhone 6S vs Galaxy S6 Urteil

Es ist lange her, dass Apple ein echter Herausforderer auf dem Mobilfunkmarkt präsentiert wurde, aber dieses Jahr hat Samsung die Ware auf den Markt gebracht. Die meisten Rezensenten kommen zu dem Schluss, dass das Galaxy S6 das iPhone 6S in den meisten Kategorien übertrifft.

Gemäß Alphr : 'Nach der Dimensionierung des iPhone 6s und des Samsung Galaxy S6 scheint es, dass, während Apples neuer Konkurrent viel zu bieten hat, Samsung letztendlich die Krone behält.'