Kunst & Leben

Park House Hotel & Spa: moderner Luxus in traditionellem Ambiente

Genießen Sie zeitgemäßes Verwöhnen vor einer Kulisse direkt aus Agatha Christie

parkhousehotel1.jpg

Im Vestibül des Park House Hotel & Spa anzukommen, fühlt sich an, als würde man in einen Agatha-Christie-Roman eintreten. Sie können sich nur vorstellen, wie eine aristokratische Debütantin auf ihrem Weg zu einem Auftrag die imposante Holztreppe hinunterkehrt; eine ältere Witwe, die in einem geblümten Schlafzimmer ihre Perlen zurechtrückt; Hercule Poirot trainierte in dem mit Antiquitäten gefüllten Salon seine kleinen grauen Zellen.

Sie bekommen die Idee – das Hotel aus der Edwardian-Ära ist ein typischer englischer Landhaus-Rückzugsort. Eingebettet in die sanften Grooves des South Downs National Park, ist es eine einladende Oase für diejenigen, die einen erholsamen Urlaub in einer traditionellen Umgebung suchen, aber mit einer luxuriösen Schicht an modernen Annehmlichkeiten – elegantem Spa, High-Spec-Tech und Gourmet-Restaurants – die es bringen auf den neuesten Stand bringen.

Das Park House Hotel befindet sich seit seiner Eröffnung vor über sechs Jahrzehnten im Besitz der Familie O'Brien. Sein charismatischer Gründer, Ione O’Brien, erbte das Haus, das damals in einem baufälligen Zustand war. Da sie keinen Käufer finden konnte, beschloss sie, daraus ein Hotel zu machen. Heute zieren Fotos von Ione und den Prominenten und Sportlern, die im Laufe der Jahre im Park House übernachtet haben, die Wände des einladenden Barbereichs, eine Erinnerung daran, dass dies ein Familienbetrieb bleibt – Iones Enkel führt das Hotel jetzt.



Auf diese Weise funktioniert Park House wie ein zweites Zuhause – eines, in dem Sie verwöhnt und verwöhnt werden und in dem Familien, Kinder und Haustiere willkommen sind. Es ist eine intime Einrichtung mit nur 21 Zimmern - 12 im Haupthotel und der Rest in drei nahegelegenen Cottages. Die Unterkunft ist makellos und über-traditionell in Blumen und hellen Farben. Unser Zimmer Nummer zwei war ein buntes Gewirr passender Stoffe – das blassgrün-weiße Rosenmotiv breitete sich von der Tapete über die Vorhänge bis hin zum Deckenkranz aus und wurde ergänzt durch einen hellen Teppich und eine grüne Samt-Chaiselongue. Der Effekt war feminin und erholsam, während er die rechte Seite von Chintzy blieb.

Unser Erkerfenster bot uns einen Blick über die weitläufigen Rasenflächen und Hügel sowie einen Sonnenaufgang, für den es sich lohnt, früh aufzustehen. Ein geräumiges Badezimmer mit neutralen Fliesen verfügt über eine ebenerdige Dusche und eine separate geräumige Badewanne. Obwohl es keinen Kühlschrank gab, tauchte innerhalb von Minuten nach meiner Anfrage ein Server mit einem Eiskübel im Obergeschoss auf.

Das klassische englische Flair breitet sich auch in den Gemeinschaftsräumen aus – ein lachsfarbener Korridor mit pferde- und botanischen Kunstwerken führte zur Lounge, einem einladenden Ort, an dem Gäste Zeitungen lasen und sich bei einem Kaffee vor einem lodernden Feuer unterhielten.

Auf den zehn grünen Morgen von Park House befinden sich zwei Tennisplätze, ein Krocketrasen, ein Boccia-Rasen, ein Sechs-Loch-Golfplatz und eine hübsche Pergola. Aber während wir die Aussicht schätzten, war Sport für mich und meine Tochter nicht auf der Speisekarte – wir waren zum Entspannen im hochmodernen PH20-Spa des Park House gekommen.

Als Kontrapunkt zum traditionellen Stil des Haupthauses ist das Spa eine elegante und schicke Oase. In einem scheunenartigen Gebäude mit hoher Balkendecke gelegen, verschmelzen Marmor, Schiefer und Holz zu einer raffinierten Fusion. Ein Zwischengeschoss mit Sonnenliegen überblickt das Herzstück des Spas, einen 15-Meter-Pool mit schimmernden Perlmutt-Mosaikfliesen, darunter ein gefliester Whirlpool in der Ecke. Ein imposanter Marmorturm am anderen Ende beherbergt eine Dusche und vervollständigt die markante Anlage. Es gibt auch einen Außenpool und einen Barbereich zum Schwimmen im Sommer mit festgelegten Zeiten für die Familie.

Unten verströmt eine skandinavisch-schicke Atmosphäre mit minimalistischen weißen Wänden, Holzfenstern und spärlichem Dekor. Die kompakten Umkleidekabinen enthalten Fußbäder und gleichgeschlechtliche Sauna- und Dampfbäder sowie einen kleinen Fitnessraum mit den neuesten Geräten. Der Behandlungsbereich in vier Räumen bietet eine Reihe einladender Massagen und Gesichtsbehandlungen – wir haben uns beide für die Lava Shells-Massage entschieden, bei der erhitzte Porzellanschalen verwendet werden, um Knoten zu lösen und die Durchblutung anzuregen. Es war so herrlich entspannend, dass wir wussten, dass wir vor dem Abendessen ein Nickerchen brauchen würden.

Nach einem Aperitif in der Bar – ein gemütlicher Bereich mit Banketten und verstreuten Tischen – genossen wir das Abendessen im verglasten Wintergarten mit herrlichem Ausblick. Das Abendessen war eine Leinen-Tischdecken-Angelegenheit, fühlte sich aber nie stark oder formell an, da wir den exzellenten, aber unaufdringlichen Service genossen. Als Vorspeise haben wir Krabben-Ingwer-Risotto gegessen, gefolgt von einem Parmesan-Trüffel-Soufflé (sie) und in der Pfanne gebratenem Kabeljau mit Curry-Muschelsuppe (ich). Fast zum Bersten gewachsen, verzichteten wir auf das Dessert für einen Teller mit würzigem Käse und hausgemachten Keksen, bevor wir uns für einen kurzen Schlummertrunk vor dem Schlafengehen an die Bar zurückzogen. Das Frühstück umfasste ein Buffet mit Gebäck, Müsli und Obst oder einer Auswahl an warmen Speisen wie geräuchertem Fisch.

Wir checkten aus, hätten aber gerne noch viel länger bleiben und das nahe gelegene Chichester, Goodwood, Cowdray Park und Petworth erkunden können. Aber die Chancen stehen gut, dass wir die einladende Umgebung von Park House nicht verlassen wollten. Mit seiner betörenden Mischung aus Charme der alten Welt und einem Spa, das so elegant ist, wie Sie es in einem Londoner Boutique-Hotel finden, ist das Park House ein Ort, an dem Sie bleiben und sich verwöhnen lassen können.

Parkhaus, Hotel & Spa ist ein Mitglied der Hotels in Pride of Britain Kollektion (niemals mehr als 50 Hotels, um Qualität und Exklusivität zu garantieren). Das Anwesen befindet sich auf einem 10 Hektar großen Grundstück in West Sussex und umfasst ein luxuriöses Spa, ein Gourmetrestaurant, zwei Rasentennisplätze, einen Golfplatz, einen Krocketrasen und einen beheizten Außenpool. Eine Übernachtung kostet ab £130 pro Zimmer pro Nacht (zwei Belegung). Kontaktieren Sie Pride of Britain Hotels unter 0800 089 3929 ( www.prideofbritainhotels.com ).