Nachrichten

Premier League 2021-2022 Vorhersagen und Quoten: Titelgewinner, Abstieg und goldener Schuh

Ein Blick auf die wichtigsten Gesprächsthemen vor einer neuen Saison in der englischen Erstliga

Manchester City ist der Titelverteidiger der Premier League

Manchester City ist der Titelverteidiger der Premier League

Michael Regan/Getty Images

Kann Manchester City seine Premier-League-Krone verteidigen? Werden die drei neu aufgestiegenen Teams die Sicherheit gewährleisten? Welcher Stürmer wird die Saison mit dem goldenen Schuh beenden?



Dies sind die großen Fragen, die vor der neuen Premier League-Saison gestellt werden, die am Freitagabend mit einem Londoner Derby beginnt, als Brentford Arsenal im Brentford Community Stadium empfängt.

Pep Guardiolas Man City geht in die neue Kampagne als Favorit der Buchmacher auf den Titelgewinn ein Oddschecker . Aber Chelseas Hoffnungen auf den Gewinn der Champions League und der Premier League in aufeinanderfolgenden Saisons werden durch die Ankunft von Romelu Lukaku beflügelt. Jürgen Klopps Liverpool und Ole Gunnar Solskjaers Manchester United werden ebenfalls erwarten, an der Tabellenspitze herauszufordern.

Fußballexperten im ganzen Land haben ihre Tipps für die Premier League-Saison 2021-2022 zusammengestellt. Hier werfen wir einen Blick auf die Vorhersagen und Wettquoten.

Champions: Wer gewinnt die Premier League?

Ex-Arsenal-Star Paul Merson sagt einen Titelkampf mit vier Teams voraus, bei dem Man City, Man Utd, Liverpool und Chelsea alle um den Ruhm kämpfen. Es ist fast unmöglich, das Ergebnis zu diesem Zeitpunkt vorherzusagen, schrieb er weiter SportKeeda . Aber ich erwarte, dass Manchester City in dieser Saison die Nase vorn hat.

Fußballdatenexperten bei Sportlicher Index haben einen Supercomputer verwendet, um die Premier-League-Tabelle vorherzusagen, die Tagesspiegel berichtet. Mit 87 Punkten hat Man City den Tipp, die Liga erneut zu gewinnen, während Liverpool mit 76 Punkten Zweiter wird, Chelsea mit 76 Punkten Dritter und Man Utd mit 73 Punkten Vierter wird.

Trotz der Vorhersage des Supercomputers GiveMeSport 's Kobe Tong unterstützt Chelsea für Prem-Ruhm. Ja, richtig, ich nenne es, sagt Tong. Mit der Rückkehr des belgischen Stürmers Lukaku an die Stamford Bridge hat Chelsea offiziell das letzte Puzzleteil.

Eurosport 's Ben Snowball stimmt zu, dass der Titel für den Blues from the Bridge lockt. Er sagt: Es war gegen die kleineren Mannschaften, bei denen Chelsea in der letzten Saison zu kurz kam, aber mit der Ankunft von Lukaku, einem der besten Flat-Track-Tyrannen des Fußballs, sollte sich das ändern.

Der frühere Kapitän von Man Utd, Roy Keane, glaubt, dass der Vereinsrekord von 97,5 Millionen Pfund für Lukaku Chelsea die Feuerkraft gibt, um um den Titel zu kämpfen. Sprechen über Sky Sports Die Überlappung , der Ire sagte: [Chelsea hat] Energie, einen neuen Manager, neue Ideen und sie hatten immer Qualität. Sie haben sich die letzten ein oder zwei Jahre ohne diesen Torschützenkönig angesehen. Aber Lukaku gibt ihnen eine große Chance.

Zwanzig BBC Sport Experten haben auch ihre Vorhersagen für die Top 4 der Premier League zusammengestellt. City erhielt 13 Stimmen, wobei Experten wie Micah Richards und Mark Lawrenson Guardiolas Seite einen Tipp gaben, um ihren Titel zu verteidigen. Unterdessen erhielt Chelsea sieben Stimmen mit Alan Shearer und Sue Smith unter denen, die das Team von Thomas Tuchel unterstützen.

Wettquoten für den Titelgewinner der Premier League

Laut Oddschecker (Stand 13. August)

  • Mann-Stadt: 4/6
  • Chelsea: 5/1
  • Liverpool: 11/2
  • Mann Utd: 17/2
  • Leicester: 40/1
  • Tottenham: 50/1
  • Arsenal: 60/1
  • Die vollständige Liste finden Sie unter oddchecker.com

Abstiegskampf: Wer geht unter?

Der Buchmacher haben Norwich City als Favorit auf den Abstieg. Allerdings nach Sportlicher Index Supercomputer werden es Crystal Palace, Brentford und Watford vor dem Abstieg sein.

CBS 's James Benge sagt auch voraus, dass Watford den Tiefpunkt erreichen wird. Seine anderen Tipps sind Burnley und Southampton. Die Abschwächung von Southampton ab Januar bedeute, dass man ihnen vielleicht über die Schulter schauen sollte, sagt er. Auch wenn es schwer ist, das Gefühl zu erschüttern, dass ein weiteres Jahr mit geringen Investitionen in den Kader von Burnley zu viel von Sean Dyche verlangen könnte.

90min 's Autoren haben die Zahlen zusammengestellt, um die endgültige Premier League-Tabelle für die Saison 2021/22 vorherzusagen. Die Konsenstabelle hat Southampton (18.), Watford (19.) und Norwich (20.) als die drei Absteiger. Sean Walsh gibt Southampton ein Trinkgeld und sagt in seinem Bonusball voraus, dass die Saints Manager Ralph Hasenhuttl früh entlassen und das ganze Jahr über kämpfen werden.

Wettquoten für den Premier League-Abstieg

Gemäß Oddschecker (Stand 13. August)

  • Norwich: sogar
  • Watford: sogar
  • Brentford: 5/4
  • Kristallpalast: 7/4
  • Burnley: 5/2
  • Newcastle: 3/1
  • Southampton: 7/2
  • Die vollständige Liste finden Sie unter oddchecker.com
Harry Kane

Tottenham-Stürmer Harry Kane

Getty Images

Goldener Schuh: Wer wird Torschützenkönig?

In den letzten Wochen wurde der Stürmer von Spurs und England, Harry Kane, mit einem Wechsel zu Manchester City in Verbindung gebracht. Merson glaubt, dass Kane den goldenen Fußballschuh der Premier League gewinnen wird, aber nur, wenn er bei Tottenham bleibt.

Liverpools ägyptischer König Mohamed Salah fühlt sich standardmäßig wie die logische Wahl an, sagt James Benge weiter CBS . Selbst in einem scheinbar schlechten Jahr 2021-22 erzielte er 22 Ligatore, nur eines weniger als Kane.

Salah war dort, hat es getan und das T-Shirt getragen, während Chelseas Lukaku zurück ist, und dieses Mal meint er es ernst, sagt Thomas Ward von GiveMeSport . Spurs-Star Kane ist jedoch sein Tipp, um zum vierten Mal den goldenen Schuh zu gewinnen. Es ist schwer, darauf zu wetten, dass er es noch einmal tut.

Wettquoten für die besten Torschützen der Premier League

Gemäß Oddschecker (Stand 13. August)

  • Harry Kane (Tottenham): 7/2
  • Mohamed Salah (Liverpool): 9/2
  • Romelu Lukaku (Chelsea): 4/1
  • Raheem Sterling (Man City): 20/1
  • Gabriel Jesus (Mannstadt): 20/1
  • Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal): 25/1
  • Sadio Mane (Liverpool): 27/1
  • Patrick Bamford (Leeds United): 28/1
  • Die vollständige Liste finden Sie unter oddchecker.com