Premier League

Premier League-Spiele 2016-17: Zehn wichtige Termine für den Terminkalender

Arsenal trifft am Eröffnungswochenende auf Liverpool und Mourinho und Guardiola treffen in Woche vier aufeinander

160509-leicester-trophy.jpg

Die Spieler von Leicester City feiern den Gewinn der Premier League im King Power Stadium. Leicester wurde am Montagabend zum Meister gekrönt, nachdem Tottenham, ihr einziger verbleibender Herausforderer, Chelsea an der Stamford Bridge nicht besiegt hatte.

Michael Regan/Getty

Die Euro 2016 ist in vollem Gange, die Olympischen Spiele in Rio sind noch über einen Monat entfernt und Englands Testserie gegen Pakistan muss noch beginnen – aber Fußballfans planen bereits für die nächste Saison.



Die Premier-League-Spiele für 2016-17 wurden veröffentlicht. Hier sind zehn wichtige Termine für Ihr Tagebuch:

Hull City vs. Leicester City, 13. August

Am zweiten Samstag im August beginnt die Saison und der Meister beginnt seine Titelverteidigung mit einer Reise zum Aufsteiger Hull. Es ist erst das dritte Mal, dass die Mannschaften in der höchsten Spielklasse aufeinandertreffen, aber Hull hat Leicester in der vergangenen Saison aus dem Ligapokal geworfen. Ebenfalls am Eröffnungswochenende trifft Arsenal in den Emiraten auf Liverpool.

Manchester United gegen Manchester City, 10. September

Jose Mourinho beginnt seine United-Karriere auswärts in Bournemouth, während sein Amtskollege Pep Guardiola mit einem Heimspiel gegen Sunderland beginnt. Aber das erste große Spiel für beide Männer - und das erste wirklich gigantische Duell der Saison - ist ein Manchester-Derby im Old Trafford am 10. September, wenn 'The Disease' endlich in der Premier League ankommt.

Arsenal - Chelsea, 24. September

Der neue Chelsea-Trainer Antonio Conte hat mit einem Londoner Derby gegen West Ham am Eröffnungstag und einem Besuch von Liverpool in der fünften Woche einen hektischen Start ins Leben in der Premier League beschert. Aber das sind beides Heimspiele; Sein größter früher Test scheint eine kurze Reise nach Nord-London zu sein, um im September gegen Arsenal anzutreten.

Liverpool gegen Man Utd, 15. Oktober

Wie wird sich Mourinho auf die Reise von United nach Liverpool vorbereiten, eines der bittersten Duelle der Saison? Er hat eine schlechte Bilanz gegen Liverpool-Trainer Jürgen Klopp und besiegte ihn nur einmal in fünf Versuchen, und die Reds halfen ihm mit einem 3: 1-Sieg in der vergangenen Saison zum Abgang von Chelsea.

Chelsea gegen Man Utd, 22. Oktober

Eine Woche später wird Mourinho erneut im Mittelpunkt stehen, wenn er Man United zu seinem alten Revier, der Stamford Bridge, führt. Wie werden die Chelsea-Fans auf die Rückkehr des Special One reagieren und kann er einen über den Klub bekommen, der ihn gefeuert hat?

Arsenal - Tottenham, 5. November

Das erste Nord-London-Derby der Saison kommt an der Guy Fawkes Night und in den Emiraten dürfte es ein Feuerwerk geben. Das Spiel könnte entscheidend für die Hoffnungen beider Seiten auf einen Titelschub sein, und Arsenal wird besonders darauf bedacht sein, nicht so früh in der Saison aufholen zu müssen.

Man Utd gegen Arsenal, 19. November

Eine weitere Woche und eine weitere Geschichte mit Mourinho, als Arsenal nach Old Trafford reist. Es ist allgemein anerkannt, dass dieses Spiel in den letzten Saisons nicht mehr so ​​heiß ist, aber mit zwei sich gegenseitig verachtenden Managern an der Spitze sollte es in diesem Spiel viel Biss geben.

Southampton vs. Everton, 26. November

Der neue Everton-Trainer Ronald Koeman hat eine Toffees-Mannschaft mit viel Potenzial geerbt, die jedoch eine Auffrischung benötigt. Wer weiß, wo sie im November sein werden, aber der Manager kann sich eines heißen Empfanges sicher sein, wenn er an die Südküste zurückkehrt, um gegen seinen alten Club Southampton anzutreten, der nicht gerade erfreut war, als er sie verließ.

Everton gegen Liverpool, 17. Dezember

Koeman steht im ersten Merseyside-Derby der Saison vor einem weiteren harten Test. Es wird mehr als sechs Jahre her sein, seit Everton Liverpool das letzte Mal besiegt hat, als dieses Spiel beginnt, und die Fans werden verzweifelt nach einem Sieg streben, wobei das Gesamtergebnis der letzten fünf Derbys bei 10-2 steht.

Man City gegen Arsenal, 17. Dezember

Am selben Tag wie das Duell in Merseyside begrüßt Guardiola Arsene Wenger im Etihad. Viele Arsenal-Fans wollten, dass der City-Chef in den Emiraten das Amt übernimmt, und werden die Möglichkeit nicht genießen, ihre Mannschaft von einem Guardiola-Team ausspielen zu sehen.

West Ham - Tottenham Hotspur, 6. Mai

Das Leben der Hammers im Olympiastadion beginnt am 20. August mit einem Besuch aus Bournemouth. Ihr erstes vollständiges Londoner Derby kommt beim Arsenal-Besuch im Dezember, während sie bis Anfang Mai warten müssen, um gegen die Spurs anzutreten, die glauben, dass sie das Recht hätten, auf dem Boden zu spielen.

Die Saison endet am 21. Mai. Arsenal empfängt Everton und Leicester, Liverpool, Chelsea und Manchester United spielen zu Hause, Spurs und Man City auswärts. Der BBC trägt die komplette Spielplanliste.