Kunst & Leben

Schneller als Concorde: Fliegen Sie in nur 90 Minuten von London nach New York

Virgin Galactic enthüllt Entwürfe von 2.300 Meilen pro Stunde Überschalljet

Jungfrau Galaktik

Jungfrau Galaktik

Über Concorde hinweg will Virgin Galactic den transatlantischen Airline-Rekord der Ikone für die schnellste Flugzeit zwischen London und New York brechen.

Das Raumfahrtunternehmen hat die ersten Entwürfe eines Mach-3-Überschall-Passagierjets vorgestellt und eine Zusammenarbeit mit Rolls-Royce angekündigt, um Triebwerksantriebstechnologie für das schnelle Verkehrsflugzeug zu entwickeln.



Obwohl sich der Jet noch in der frühen Konzeptphase befindet, soll er Geschwindigkeiten von rund 2.300 Meilen pro Stunde (Mach 3) erreichen - dreimal so schnell wie der Schall.

Im Februar 1996 flog eine Concorde von British Airways in zwei Stunden, 52 Minuten und 59 Sekunden von New York nach London - mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1.250 Meilen pro Stunde.

Aber CNBC Berichten zufolge könnte die Überschallgeschwindigkeit des Virgin Galactic-Jets Flüge zwischen London und New York nur 90 Minuten dauern, während Flüge von London nach Sydney in fünf Stunden abgeschlossen sein könnten.

Jungfrau Galaktik

George Whitesides, Chief Space Officer bei Virgin Galactic, sagte : Wir freuen uns, die Mission Concept Review abzuschließen und dieses erste Designkonzept eines Hochgeschwindigkeitsflugzeugs vorzustellen, das unserer Meinung nach sichere und zuverlässige kommerzielle Reisen mit einem unvergleichlichen Kundenerlebnis verbindet.

Wir freuen uns, mit dem innovativen Team von Rolls-Royce zusammenzuarbeiten, um nachhaltige, hochmoderne Antriebssysteme für das Flugzeug zu entwickeln, und wir freuen uns, mit der FAA zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Designs einen praktischen Einfluss auf die Anfang. Wir haben bisher große Fortschritte gemacht und freuen uns darauf, neue Grenzen im Hochgeschwindigkeitsverkehr zu erschließen.

Virgin Galactic sagt, dass das Mach-3-zertifizierte Delta-Wing-Flugzeug in einer Höhe von mehr als 60.000 Fuß fliegen wird.

Es wird Platz für neun bis 19 Passagiere bieten, und es werden maßgeschneiderte Kabinenlayouts integriert, einschließlich Business- oder First-Class-Sitzplätzen.

Jungfrau Galaktik