Sport

Serena Williams wird zurück sein, um den Australian Open-Titel zu verteidigen

Die Initialen der Tochter des Tennisstars sind eine Anspielung auf den Grand-Slam-Sieg ihrer Mutter in Melbourne Anfang des Jahres

Serena Williams Australian Open

US-Tennisstar Serena Williams

Cameron Spencer/Getty Images

Serena Williams wird voraussichtlich im Januar nach Melbourne zurückkehren, um ihren Australian Open-Titel in einem Turnier zu verteidigen, das einen besonderen Platz in ihrem Herzen einnimmt.



Williams, der im September eine Tochter zur Welt brachte, wird zusammen mit dem sechsmaligen Gewinner Novak Djokovic und der ehemaligen Nummer 1 der Welt, Andy Murray, in Australien auf dem Platz stehen, sagte der Turnierdirektor Craig Tiley heute.

Nach der Geburt ihrer Tochter Alexis Olympia Ohanian sagte Williams, dass die Initialen ihres Babys – A.O. – waren eine Anspielung auf die Australian Open. Serena hat den Grand Slam sieben Mal gewonnen. In diesem Jahr war sie in der achten Woche schwanger, als sie in Melbourne über ihre Schwester Venus triumphierte.

Auf die Frage, ob Williams in Australien spielen würde, sagte Tiley den Australische Associated Press : Serena wird zurück sein. Wir freuen uns darauf, sie willkommen zu heißen und wieder auf die Reise zu gehen, den Allzeit-Rekord für die meisten Grand Slams zu brechen.

In der Ausgabe 2018 des Turniers ist der Preisgeldpool um 10 % auf 55 Millionen AU$ (32,4 Millionen £) gestiegen. Sowohl die Gewinner des Herren- als auch des Dameneinzels erhalten einen Scheck über 4 Mio. AU$ (2,35 Mio. £).

Es ist das erste Mal, dass sowohl die Damen- als auch die Herrensieger jeweils 4 Millionen US-Dollar erhalten – das ist bei keinem anderen Grand Slam oder anderen Event gelungen, sagt Tiley.

Auch bei den Herren bereiten sich Murray und Djokovic auf den ersten Grand Slam des Jahres 2018 vor. Beide Spieler wurden in diesem Jahr verletzt und werden zugesehen haben, wie sich Roger Federer und Rafa Nadal vier Slam-Siege teilten.

Tiley gab bekannt, dass er mit Murray gesprochen hatte, der hart trainiert, um in Melbourne zu sein.

Alle Top-Spieler werden nach Melbourne zurückkehren, sagte er. Ich kann Ihnen sagen, dass er im Gespräch mit Andy trainiert hat und sich auf ein großartiges Jahr 2018 vorbereitet.

Tiley sagte, dass es für den Schotten schmerzhaft gewesen wäre, Federer und Nadal in diesem Jahr vier Grand-Slam-Titel zu teilen. Das hätte ihm nicht gefallen, sagte er.

So konkurrenzfähig Andy auch ist, wir wissen, dass er zurück ist und er seinen aktuellen Rang als Nummer drei der Welt verbessern und auf Nummer eins zurückkehren möchte.