Kunst & Leben

So erhalten Sie Ihren Führerschein: Kosten, Umschuldung, Tipps zum Überholen und Autofahren im Ausland

Weniger als 50 % der Fahrer bestehen ihre Prüfung beim ersten Versuch – hier ist unser Leitfaden, um hinters Steuer zu steigen

Fahrschüler

Börsenmakler/123RF

Die Fahrprüfung in Großbritannien gehört zu den anspruchsvollsten der Welt, mit einer aktuellen durchschnittlichen Erfolgsquote von nur 45,8%.

Die von der Driver and Vehicle Standards Agency (DVSA) im April veröffentlichten Zahlen zeigten, dass Birgham 2018 die niedrigste Erfolgsquote in Großbritannien hatte, wobei nur 29,6 % der Fahrer ihre Prüfung beim ersten Versuch bestanden BBC berichtet.



Schottland hatte unterdessen einige der höchsten Testergebnisse des Landes. Inveraray, eine Kleinstadt in Argyll and Bute, liegt mit 84,9% an der Spitze, gefolgt vom Hafen Mallaig mit 83,3%.

Egal, ob Sie in den schottischen Highlands oder auf den Straßen von Birmingham Autofahren lernen, hier ist unser Leitfaden, was Bewerber beim Erlernen des Autofahrens erwartet:

So erhalten Sie einen vorläufigen Führerschein

Bewerber können Online bewerben und muss:

  • in Großbritannien ansässig sein
  • Mindestens erfüllen das Alter und Sehanforderungen
  • aus keinem Grund am Fahren gehindert werden
  • einen gültigen Reisepass oder einen anderen Ausweis besitzen

Kosten: 34 £

Fahrstunde buchen

Sobald die Bewerber einen vorläufigen Führerschein haben, können sie mit dem Erlernen des Fahrens beginnen. Ihnen wird empfohlen, von einem zugelassenen Fahrlehrer unterrichtet zu werden, können aber auch mit Freunden und Verwandten unter üben gewisse Bedingungen . Die Lernenden müssen beim Fahren immer L-Schilder an der Vorder- und Rückseite des Fahrzeugs angebracht haben.

Wie viel kosten Fahrstunden?

Es gibt keine festen Kosten, da die Preise für offizielle Fahrstunden im ganzen Land stark variieren und einige Leute mehr Fahrstunden benötigen als andere. Als grobe Schätzung Vergleichsseite uSchalter Schätzungen zufolge kosten Fahrstunden im Allgemeinen zwischen 20 und 30 Pfund.

Die DVLA verlangt keine Mindestanzahl von Unterrichtsstunden, aber die DVSA sagt, dass die durchschnittliche Person 47 Stunden Unterricht und 22 Stunden Privatpraxis benötigt, bevor sie ihren Test bestehen können, berichtet die Website.

Was erwartet Sie bei einer Fahrtheorieprüfung

Der erste Teil der Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Test mit 50 Fragen, der von Verkehrszeichen bis hin zu Sicherheitsfragen alles abdeckt. Bewerber müssen innerhalb von 57 Minuten mindestens 43 Fragen richtig beantworten, um zu bestehen.

Der zweite Teil ist ein Gefahrenwahrnehmungstest, bei dem die Bewerber 15 Gefahren in einer Reihe kurzer Videoclips identifizieren müssen. Je schneller eine Person die Gefahren erkennen kann, desto höher ist ihre Punktzahl. Bewerber müssen mindestens 44 von 75 Punkten erreichen, um zu bestehen.

Fahrschüler müssen beide Teile der Prüfung bestehen, um zur praktischen Prüfung zu gelangen, die innerhalb von zwei Jahren nach Bestehen der Theorieprüfung abgelegt werden muss.

Kosten: 25 £

Was wird in der praktischen Prüfung verlangt

Die praktische Prüfung besteht aus drei Teilen:

  • Die Bewerber müssen sich einer Sehprüfung unterziehen, bei der ein Nummernschild in einer Entfernung von 20 m gelesen wird. Wenn ein Bewerber die Prüfung nicht besteht, kann er die Prüfung nicht fortsetzen.
  • Den Bewerbern werden Fragen zur Fahrzeugsicherheit gestellt, auch bekannt als 'zeig mir, erzähl' mir'-Fragen .
  • Der Prüfer prüft dann die allgemeine Fahrtüchtigkeit eines Bewerbers, indem er ihn anweist, unter verschiedenen Straßen- und Verkehrsbedingungen verschiedene Manöver durchzuführen, einschließlich Rückwärtsfahren. Die Fahrschüler werden dann beim Fahren ohne Anleitung beobachtet. Dieser Abschnitt dauert ungefähr 40 Minuten.

Neu Änderungen Im Dezember trat der Praxistest in Kraft, um das Format durch Einbeziehung moderner Fahrweisen und Technologien auf den neuesten Stand zu bringen. Sie beinhalten Navi-Herausforderungen, Optimierungen der Manöver, längere unabhängige Fahrabschnitte und einen erweiterten Ablenkungstest.

Bewerber müssen sicherstellen, dass sie die korrekte Dokumente , andernfalls wird der Test abgebrochen.

Kosten: 62 £ an Wochentagen oder 75 £ an Abenden, Wochenenden und Feiertagen

Häufige Fehler

Sie dürfen 15 kleinere Fehler haben, bevor Sie einen Test nicht bestehen, sagt Der Unabhängige . Aber ein großer Fehler, wie Geschwindigkeitsüberschreitung oder das Beantworten Ihres Telefons, und Sie sind natürlich fertig, fügt es hinzu.

Weniger als 50 % der Menschen bestehen ihre praktische Prüfung beim ersten Versuch, und Experten sagen, dass oft viele Dinge daran schuld sind. Zu den häufigsten Fehlern gehören schlechte Beobachtung an Kreuzungen, fehlende Überprüfung des toten Winkels beim Rückwärtseinparken, falsche Signalverwendung, falsche Positionierung auf der Straße und Fahren mit falscher Geschwindigkeit, so die Autoexperte .

Tipps zum Passen

Vergaser deutet darauf hin, dass viele Leute versuchen, den Test zu früh zu machen. Ein guter Lehrer wird Ihnen empfehlen, wann Sie Ihren Test buchen sollten, sagt die Website, also seien Sie nicht zu voreilig.

Der RAC hat auch eine Liste mit praktischen Tipps, die Ihnen beim ersten Mal helfen:

  • Hör auf deinen Lehrer
  • Machen Sie Ihren Test in einer ländlichen Umgebung
  • Seien Sie ein Frühaufsteher
  • Benutze das Auto des Lehrers
  • Habe einen Rücksitzfahrer
  • Vergiss Fehler
  • Übertreibe diese Spiegelkontrollen
  • Fragen stellen
  • Versuchen Sie nicht, den Prüfer zu hinterfragen
  • Hören Sie zu, was Ihnen am Ende des Tests gesagt wird

Schließlich: Versuchen Sie Ihr Bestes, um ruhig zu bleiben. Jedes Mal, wenn Sie sich angespannt fühlen oder den Fokus verloren haben oder wenn Sie das Gefühl haben, bei Ihrem Test einen Fehler gemacht zu haben, denken Sie daran, sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren und ein paar tiefe Atemzüge zu nehmen, sagt Auto Express . Dies beruhigt Ihren Geist, hindert Sie daran, in der Vergangenheit zu verweilen und hilft Ihnen, sich auf die nächste Anweisung zu konzentrieren.

Können Sie Ihre Lizenz im Ausland verwenden?

Derzeit sind britische Führerscheine in allen Ländern der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sowie in der Schweiz gültig.

Außerhalb der EU/des EWR benötigen britische Fahrer möglicherweise einen Internationalen Führerschein (IDP), der in 140 Ländern der Welt anerkannt ist und den Reisenden als vorübergehender Nachweis der Fahrtüchtigkeit dient.

Sie können einen IDP direkt von der AA, dem RAC oder der Post für £5,50 erhalten. Um berechtigt zu sein, müssen Sie: von einem Einwohner Großbritanniens oder Nordirlands, Ihre Fahrprüfung bestanden haben, mindestens 18 Jahre alt sein.

Was ist nach dem Brexit?

Während die Bedingungen für die zukünftigen Beziehungen Großbritanniens zur EU noch nicht vereinbart werden müssen, besteht die Möglichkeit, dass britische Führerscheine nach dem Brexit ungültig werden, da Briten, die auf dem Kontinent Auto fahren möchten, gezwungen sind, für eine neue Genehmigung zu zahlen.

Im vergangenen Jahr behauptete die Europäische Kommission, dass der Austritt Großbritanniens aus der EU das Ende der gegenseitigen Anerkennung von Führerscheinen bedeuten könnte.

Laut Auto Express hat die Kommission erklärt, dass es wahrscheinlich ist, dass britische Lizenzen ab Oktober im Ausland nicht mehr gültig sein werden, nachdem die auf EU-Recht basierenden Rechte und Vorteile für britische Staatsangehörige weggefallen sind.

Bei einem kürzlichen Treffen von EU-Beamten wurde vorgeschlagen, dass britische Fahrer einen Internationalen Führerschein (IDP) erwerben müssen, der es ihnen ermöglicht, bis zu einem Jahr in der EU zu fahren.

Auch wenn die Gebühr von 5,50 £ möglicherweise keine große Delle in Ihrer Tasche hinterlässt, könnte die Unannehmlichkeit, eine andere Genehmigung beantragen zu müssen, ausreichen, um Briten davon abzuhalten, in Nachbarländer zu fahren, sagt Die Sonne .

Der Austritt aus der EU wird sich wahrscheinlich auch auf das Aussehen der britischen Führerscheine auswirken, da Abgeordnete bereits vorschlagen, die EU-Eckflagge sollte durch den Union Jack und andere regionale Banner ersetzt werden.

Für Fahrregeln im Ausland ist es immer gut, sich bei einer Automobilorganisation wie der AA oder dem RAC zu erkundigen.

Wie wäre es mit einem Mietwagen an Bord?

2015 führte die DVLA ein verbessertes Führerscheinkontrollsystem ein, nachdem britische Urlauber über Schwierigkeiten bei der Anmietung von Autos im Ausland klagten.

In der Vergangenheit forderten Autovermietungen das Grünbuch-Pendant zum Führerschein. Jetzt können sie die Daten eines Fahrers in der elektronischen Datenbank des DVLA einsehen.

Damit eine Autovermietung oder ein Arbeitgeber Ihre Fahraufzeichnungen sehen kann, müssen Sie einen Lizenzprüfcode erstellen, indem Sie sich bei viewdrivingrecord.service.gov.uk anmelden. Dieser einmalige Zugangscode ist nur 21 Tage gültig.

Wird zusammen mit den letzten acht Zeichen Ihrer Führerscheinnummer verwendet, kann das Unternehmen sehen, welche Fahrzeuge Sie fahren dürfen und welche Strafpunkte oder Disqualifikationen Sie erhalten haben.

Arbeitgeber, die die Fahraufzeichnungen eines Mitarbeiters überprüfen müssen, können den Service ebenfalls nutzen.

Autofahrer können ihre Fahraufzeichnungen überprüfen, indem sie DVLA anrufen oder www.viewdrivingrecord.service.gov.uk besuchen. Sie benötigen ihre Führerscheinnummer (in Abschnitt 5 ihrer Führerschein-Fotokarte zu finden), ihre Sozialversicherungsnummer und ihre Postleitzahl. Alternativ können sich die Fahrer auch per Post bewerben, um zu erfahren, welche Informationen die DVLA zu ihrem Führerschein bereithält.

Die grünen Pendants sind nicht dasselbe wie die alten Papierführerscheine, die vor der Entstehung der Fotokarten ausgestellt wurden und noch immer von rund acht Millionen Autofahrern genutzt werden.

Dürfen Fahrschüler auf Autobahnen fahren?

Ja, Fahrschüler mit provisorischem Führerschein können jetzt auf Autobahnen fahren , dank neuer Gesetze, die im letzten Jahr verabschiedet wurden.

Auf Autobahnen gelten jedoch etwas andere Regeln für Lernende als auf anderen Straßen Großbritanniens.

Auf Autobahnen können die Lernenden nur in Begleitung eines Fahrlehrers in einem Auto mit Doppelbedienung fahren, bei dem der Beifahrersitz über eigene Brems-, Gas- und Kupplungspedale verfügt.

Die Entscheidung, vorläufige Führerscheininhaber auf Autobahnen zu lassen, soll ihnen mehr Erfahrung und Selbstvertrauen geben, die BBC sagt.

Aber die Regierung hat das Format der Fahrprüfung nicht geändert und plant nicht, einen Autobahnabschnitt in die praktische Prüfung aufzunehmen.

Fahrlehrer sind auch nicht verpflichtet, Fahrschüler für das Fahren auf Autobahnen auszubilden. Wenn einer ihrer Kunden eine solche Einweisung wünscht, muss der Instruktor feststellen, ob er für Hochgeschwindigkeitsstraßen bereit ist, sagt Sky Nachrichten .