Heiße Luke

Volkswagen Golf R Mk8 2021: Spionageaufnahmen, plus Spezifikationen, Preis und UK-Release

Beim Testen in Südafrika wird zum ersten Mal ein aufgemotztes Fließheck gesichtet

Volkswagen Golf R

Der scheidende VW Golf R

simonclay.com

Eine leistungsorientierte R-Version des Golf Schrägheck der achten Generation wurde zum ersten Mal von Paparazzi der Autowelt in freier Wildbahn gesichtet.



Eine Aufnahme des Autos, das in Südafrika getestet wird, gepostet von Auto Express , zeigt das heiße Fließheck in seriennaher Form, ohne sichtbare Anzeichen einer Vorserientarnung, die das endgültige Design maskieren.

Obwohl es keine Anzeichen für die charakteristischen R-Abzeichen des Performance-Modells gibt, liegt das Fahrzeug im körnigen Bild merklich tiefer als das reguläre Modell und trägt die optionalen Pretoria-Räder des alten Golf R.

Details zum Golf R sind dünn gesät, da der Standard-Golf erst vor einem Monat enthüllt wurde. Es gibt jedoch eine Reihe von Berichten, die den Fans eine Vorstellung davon geben, was sie erwartet, wenn die Cover in etwas mehr als einem Jahr erscheinen.

Preis und Veröffentlichung

Coach prognostiziert, dass der Golf R 2021 auf den Markt kommen wird, zusammen mit einer noch schnelleren R Plus-Variante.

Es gibt noch keine Informationen zu den Preisen, aber das Basismodell wird voraussichtlich nicht wesentlich mehr kosten als das ausgehende Modell mit 35.000 GBP.

Entwurf

Wie das aktuelle Modell unterscheidet sich das Performance-Modell kaum von seinem konventionelleren Bruder.

Der neue Golf R übernimmt die ultradünnen Scheinwerfer und die niedrige Nase des regulären Modells, während der riesige Kühlergrill, der die Breite der Frontstoßstange überspannt, aus dem elektrifizierter GTE Version, sagt Auto Express.

Im Gegensatz zum GTE verzichtet der Golf R jedoch auf die beleuchtete Plakette und Leiste des Hybridmodells, die entlang des oberen Bereichs des Frontgrills verläuft.

Weitere Unterschiede sind die optionalen 19-Zoll-Räder, die die Bögen sauber ausfüllen – was darauf hindeutet, dass das Auto tiefer fährt als das Standardmodell, fügt das Magazin hinzu.

Motor und Leistung

Der heißes Fließheck wird in zwei Versionen angeboten: dem regulären Golf R und dem schnelleren Golf R Plus.

Gemäß Wagen Magazin wird der reguläre Golf R von demselben 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor angetrieben wie der kommende Arteon Shooting Brake. Der Motor soll 328 PS und 295 lb-ft Drehmoment erzeugen, das über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an alle vier Räder geleitet wird.

Ein Sprint von 0-100 km/h sollte nur 4,3 Sekunden dauern, während die Straßenmanieren des Autos aufgeräumter sein sollten als beim Vorgängermodell, sagt das Automagazin.

Der Golf R Plus wird diese PS-Zahl näher an die 400-Marke anheben, die Zeit von 0 auf 100 km/h auf 3,9 Sekunden verkürzen und eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h erreichen, sagt Coach .

Während das Magazin sagt, dass der Golf R auf Elektrotechnologie verzichten wird, deuten neuere Berichte darauf hin, dass das Auto ein 48-Volt-Mild-Hybrid-System verwenden wird, um die Beschleunigung zu verbessern.