Parlamentswahl 2019

Wahlnacht: definitiver stündlicher Führer

Worauf Sie beim Einsickern der Ergebnisse achten sollten, einschließlich wichtiger Positionen und Trends

votes_being_counted.jpg

Barry Cronin /AFP über Getty Images

Der große Tag ist endlich da. Nach all den Reden, Türklopfen und Fernsehinterviews gehen die Wähler zu ihren lokalen Wahllokalen, um die nächste britische Regierung zu wählen.

Das Rennen dürfte eng werden, denn Umfragen deuten darauf hin, dass eine Tory-Mehrheit zwar das wahrscheinlichste Ergebnis ist, ein Parlament ohne Parlament jedoch immer noch möglich ist.



Wenn Sie vorhaben, wach zu bleiben, um das Drama der Wahlnacht zu verfolgen, sind hier die wichtigsten Zeiten und Plätze, die Sie sich ansehen sollten.

22 Uhr - die Ausgangsumfrage

Die rund 50.000 britischen Wahllokale werden um 22 Uhr ihre Türen schließen und BBC, ITV und Sky News werden gleichzeitig die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Ausgangsumfrage bekannt geben.

Bei den ersten Parlamentswahlen wird die BBC auf ihrer Website auch Austrittsprognosen auf Wahlkreisebene veröffentlichen, wobei die Sitze für jede Partei auf einer wahrscheinlichen, möglichen oder zu nahen Grundlage geordnet werden.

The Week wird die Ergebnisse der Exit-Umfrage hier veröffentlichen.

23 Uhr - frühe Ergebnisse

Das erste Ergebnis der Nacht könnte innerhalb von etwas mehr als einer Stunde nach Abschluss der Umfragen landen, da Sunderland und Newcastle ihr traditionelles Rennen veranstalten, um die früheste Erklärung herauszugeben.

Newcastle-upon-Tyne Central, das als erstes deklarieren wird, ist ein Sitz der Labour-Partei, der von Chi Onwurah mit einer Mehrheit von 14.937 gehalten wird. Aber da die Tories ihren Stimmenanteil im Wahlkreis 2017 erhöht haben, könnte dieser Sitz im Auge behalten werden.

Mitternacht - Ruhe vor dem Sturm

Die politischen Experten werden gegen Mitternacht Zeit zum Nachdenken haben, nachdem eine Flut früher Ergebnisse aus dem Nordosten – einschließlich einer Reihe von Brexit-unterstützenden Labour-Sitzen – einen Einblick in die Politik von Jeremy Corbyn geben wird.

Erwarten Sie viele Gespräche, während Analysten die Ergebnisse der Exit-Umfrage mit den ersten Ergebnissen vergleichen, während Politiker unter Druck geraten werden, sich zu dem bisherigen Verlauf der Nacht zu äußern.

1 Uhr morgens - hält die rote Wand?

Die rote Wand bezieht sich auf eine Reihe traditioneller Labour-Sitze in den Midlands und im Norden.

Gegen 1 Uhr morgens sollten die von Northern Labour gehaltenen Sitze, darunter Darlington, Workington und Wigan, zur Erklärung bereit sein. Diese Wahlkreise stimmten größtenteils für den Austritt aus der EU und wurden von der Tory-Kampagne stark ins Visier genommen. Wenn sie fallen, könnten sie ein sehr früher Indikator für eine kommende Tory-Mehrheit sein, aber wenn sie halten, könnten Corbyns Träume von der Downing Street noch am Leben sein.

Lesen Sie hier die vier Dinge, die passieren müssen, damit Labour gewinnt.

2 Uhr morgens - Brexit Party steht im Mittelpunkt

Die Brexit-Partei wird wahrscheinlich nirgendwo anders als in Hartlepool gewinnen, wo der Europaabgeordnete und Parteivorsitzende Richard Tice den Labour-Kandidaten nahe im Kernland, das den Austritt unterstützt, kandidiert. Hartlepool sollte gegen 14 Uhr einen Härtetest über die Auswirkungen der Brexit-Partei ankündigen.

An anderer Stelle sollte Putney etwa zur gleichen Zeit seine Ergebnisse veröffentlichen. Wenn Labour den Sitz übernimmt, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass die Partei landesweit an Boden gewinnt.

Auf der anderen Seite des Spektrums deuten die Umfragen darauf hin, dass die Labour-Abgeordnete von North West Durham, Laura Pidcock, jetzt einen marginalen Sitz verteidigt, obwohl sie 2017 eine Mehrheit von fast 9.000 gewonnen hat – was bedeutet, dass wir einen Portillo-Moment erwarten könnten.

In der Zwischenzeit werden die Tory-Strategen erleichtert aufatmen, wenn die Konservativen Sitze wie Angus, Moray und Aberdeen South behalten können.

3 Uhr morgens - hat die rote Wand überlebt? Und Raabs Moment der Abrechnung

Bis 3 Uhr morgens sollten wir eine gute Vorstellung davon haben, ob die rote Wand gehalten hat. Andere Sitze, die zwischen 3 Uhr morgens und 4 Uhr morgens erklärt werden sollen, sind Ashfield, Bishop Auckland, Bolsover und Great Grimsby.

Dies könnte auch der Moment sein, in dem zwei der großen Bestien der Brexiteer-Fraktion fallen, wobei Dominic Raab und Iain Duncan Smith wahrscheinlich herausfinden werden, ob ihre Wähler sich dafür entschieden haben, sie zu verdrängen. Auch der Sitz der Lib Dem-Chefin Jo Swinson steht auf dem Spiel, nachdem die Scottish National Party die Macht in ihrem Wahlkreis East Dunbartonshire in die Küche geworfen hatte.

Aber nur wenige erwarten, dass Jeremy Corbyn unangenehme Schocks bekommt, wenn die Ergebnisse für seinen Sitz in Islington North geliefert werden.

Welche Abgeordneten sind am stärksten gefährdet? Lesen Sie hier mehr.

4 Uhr morgens - nördlich der Grenze

Einschreiben Der Wächter , sagt der Politikprofessor Rob Ford von der University of Manchester: Schottland ist für Torys Hoffnungen von entscheidender Bedeutung: Sie haben 13 Sitze zu verteidigen, nachdem sie hier im Jahr 2017 gestiegen sind, und jede erfolgreiche schottische Verteidigung ist ein Gewinn weniger, der anderswo benötigt wird.

Mit einer Reihe schottischer Sitze, die zwischen 4 und 5 Uhr morgens gewählt werden sollen, sollte sich am Morgen ein klareres Bild von den größeren Chancen der Konservativen auf eine Mehrheit ergeben.

Erfahren Sie hier, wie Schottland die Parlamentswahlen entscheiden könnte.

4:30 Uhr - Ärger für Boris?

Wenn die SNP die Küchenspüle über die Absetzung von Swinson geworfen hat, hat Labour die ganze Küche darauf geworfen, den Premierminister in seinem eigenen Hinterhof zu schlagen.

Johnson verteidigt eine Mehrheit von nur 5.034 in Uxbridge und South Ruislip und wird gegen 4:30 Uhr sein Schicksal erfahren.

Wird Boris Johnson zurücktreten, wenn er seinen Sitz verliert? Hier herausfinden.

5-7 Uhr - die Schlussphase

Als Symbol dafür, wie sich die Abstimmung für den Verbleib manifestiert hat, könnten Umweltministerin Theresa Villiers und Tory Zac Goldsmith ihre jeweiligen Sitze in Chipping Barnet und Richmond Park verlieren.

Gegen 6 Uhr morgens werden wir auch erfahren, wie es den ehemaligen Tory-Rebellen ergangen ist, die jetzt als Unabhängige gelten. In Broxtowe steht die Vorsitzende der Unabhängigen Group for Change, Anna Soubry, der ehemalige Generalstaatsanwalt Dominic Grieve strebt in Beaconsfield eine Wiederwahl an, und Ex-Justizminister David Gauke kämpft um den Sitz in South West Hertfordshire.

Könnte diese Wahl den Aufstieg des unabhängigen Abgeordneten markieren?

7 Uhr morgens – wie geht es weiter?

Diese Wahl auf Messers Schneide könnte dazu führen, dass Johnson am Freitag mit einer Mehrheit für seinen Brexit-Deal zurück in die Downing Street marschiert. Aber auch ein wahnsinniges Gerangel um die Bildung einer Minderheitsregierung ist nicht ausgeschlossen.

Was auch immer passiert, The Week wird die gesamte Analyse und Reaktion der Ergebnisse enthalten.