Gesprächsthemen

Warum alle über den Cricket-Wettbewerb The Hundred sprechen

Steve Smith und Chris Gayle werden am 20. Oktober im Player Draft erscheinen

Das Hundred Cricket Turnier beginnt im Juli 2020

Das Hundred Cricket Turnier beginnt im Juli 2020

Charlie Crowhurst/Getty Images für die EZB

Die Teamnamen und die erste Gruppe von Spielern wurden für The Hundred, das neue 100-Ball-Turnier von English Cricket, das im nächsten Sommer startet, bekannt gegeben.



Vom 17. Juli bis 16. August 2020 treten acht neue Stadtteams bei den Damen und Herren an.

Anfang Oktober wurden die ersten 40 Spieler - Englandstars und lokale Ikonen - auf die acht Teams verteilt. Am Sonntag, den 20. Oktober, wird The Hundred dann Geschichte schreiben, indem es als erster britischer Sport einen Spielerentwurf abhält.

Der Spielerentwurf der Hundert Männer wird live gezeigt Sky Sports von 19.00 bis 21.30 Uhr. Zu den verfügbaren Spielern zählen der australische Star Steve Smith und die Westindien-Ikone Chris Gayle.

Englands Cricket-Weltcup-Star Ben Stokes wird für die in Leeds ansässigen Northern Superchargers spielen und der Kapitän von England Test, Joe Root, wird für Trent Rockets in Nottingham spielen.

The Hundred: Teams, Gelände und zugewiesene Spieler

Birmingham Phoenix
  • Heimgelände: Edgbaston, Blackfinch New Road
  • Herrenspieler: Chris Woakes, Moeen Ali, Pat Brown
  • Spielerinnen: Amy Jones, Kirstie Gordon
Londoner Geist
  • Heimgelände: Lord’s, The CloudFM County Ground, The County Ground
  • Herrenspieler: Rory Burns, Dan Lawrence, Eoin Morgan
  • Spielerinnen: Heather Knight, Freya Davies
Manchester-Originale
  • Heimspielstätte: Emirates Old Trafford
  • Herrenspieler: Jos Buttler, Saqib Mahmood, Matt Parkinson
  • Spielerinnen: Kate Cross, Sophie Ecclestone
Northern Supercharger
  • Heimspielstätte: Emerald Headingley, South Northumberland, York CC
  • Herrenspieler: Ben Stokes, Adil Rashid, David Willey
  • Spielerinnen: Lauren Winfield, Linsey Smith
Ovale Unbesiegbare
  • Heimspielstätte: Kia Oval, The County Ground Beckenham
  • Herrenspieler: Sam Curran, Tom Curran, Jason Roy
  • Spielerinnen: Laura Marsh, Fran Wilson
Südliche Tapferkeit
  • Heimgelände: Ageas Bowl, The First Central County Ground
  • Herrenspieler: Jofra Archer, Chris Jordan, James Vince
  • Spielerinnen: Anya Shrubsole, Danni Wyatt
Trent-Raketen
  • Heimgelände: Trent Bridge, The Fischer County Ground, The Pattonair County Cricket Ground
  • Herrenspieler: Joe Root, Harry Gurney, Alex Hales
  • Spielerinnen: Nat Sciver, Katherine Brunt
Walisisches Feuer
  • Heimgelände: Sophia Gardens, The Bristol County Ground, The Cooper Associates County Ground
  • Herrenspieler: Jonny Bairstow, Tom Banton, Colin Ingram
  • Spielerinnen: Katie George, Bryony Smith

Die Hundert: So funktioniert's

Wann geht es los?

Der neue Damen- und Herrenwettbewerb wird über fünf Wochen vom 17. Juli bis 16. August 2020 ausgetragen.

Wie funktioniert der Spielerentwurf der Männer?

Die Kader werden aus 15 Spielern bestehen, die aus einheimischen und ausländischen Spielern bestehen, und die verbleibenden Plätze werden beim Draft am 20. Oktober besetzt.

Teams können maximal drei Spieler aus Übersee auswählen und es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Cricketspieler, die aus einem beliebigen Landkreis oder Land ausgewählt werden.

Gemäß thehundred.com , bevor der Draft abgehalten wird, findet eine Auslosung statt, um die Reihenfolge festzulegen, in der die Teams Spieler auswählen können.

  • Die Teams wählen in der Reihenfolge aus, in der sie gezogen wurden
  • Das zuerst gezogene Team wählt in der Eröffnungsrunde zuerst. Zuletzt in der zweiten Runde. Also weiter durch 14 Runden
  • Jedes Team hat maximal 100 Sekunden für jede Spielerauswahl
  • Wenn ein lokaler Symbolspieler vorausgewählt ist, überspringt das Team diese Runde im Entwurf von The Hundred

Nach dem Draft hat jedes Team die Möglichkeit, eine Wildcard-Auswahl zu treffen, die während des Vitality Blast 2020 ausgewählt wird.

Was ist mit den Damenmannschaften?

Für die Auswahl der acht Damenteams gibt es ein zweistufiges Freimarktsystem. Die erste Phase des Verfahrens fand vom 1. bis 30. September und die zweite Phase vom 1. Oktober bis 30. Mai 2020 statt.

Da bereits zwei Spielerinnen über die zentrale Vertragsliste der englischen Frauen zugeteilt wurden, werden die verbleibenden 13 Plätze über drei verschiedene Spielerpools besetzt: die verbleibenden englischen Spielerinnen mit zentraler Vertragsbindung, ausländische Spielerinnen und einheimische Spielerinnen.

Wie funktioniert das Hundert-Turnier?

Jedes Team trifft in seinem Inning auf 100 Bälle. Zehn-Ball-Overs bedeuten, dass die Bowler das Ende während des Spiels zehn Mal wechseln, anstatt 19 Mal in Twenty20-Spielen.

Ein einzelner Bowler kann entweder fünf oder zehn aufeinanderfolgende Bälle mit maximal 20 pro Spiel liefern. Die Zeiten berichtet, dass es nur ein Halbfinale geben wird. Die Sieger der Liga ziehen direkt ins Finale ein.

Wo werden Spiele gespielt?

Southampton, Birmingham, Leeds, London, Manchester, Cardiff und Nottingham werden die Spiele der acht Herrenmannschaften ausrichten. Lord's und The Oval in London werden jeweils ein Team beherbergen.

Wie lange werden Spiele dauern?

Nach Angaben des England and Wales Cricket Board (EZB) werden die Spiele in weniger als 2,5 Stunden abgeschlossen sein.

Wird es im Fernsehen gezeigt?

Ja, von 2020-2024, die BBC und Sky Sports wird Live-Spiele der neuen nationalen Turniere der Männer und Frauen übertragen. Die Spiele beginnen um 14.30 Uhr und 18.30 Uhr mit acht Spielen live auf der BBC und der Rest auf Sky Sports.