Wimbledon 2018

Wimbledon-Frauenfinale: Angelique Kerber vs. Serena Williams Vorhersagen und Quoten

Williams strebt ihren 24. Grand-Slam-Titel und Kerber ihren dritten an

Wimbledon Frauenfinale 2018 Angelique Kerber vs. Serena Williams

Angelique Kerber spielt Serena Williams im Dameneinzel-Finale von Wimbledon

Adrian Dennis/Glyn Kirk/AFP/Getty Images

Wimbledon-Finale im Dameneinzel

  • Was: Angelique Kerber (11. Setzung) vs. Serena Williams (25. Setzung)
  • Wann: Samstag, 14. Juli
  • Startzeit: 14:00 Uhr (britische Zeit)
  • Wo: Centre Court, All England Club
  • TV-Sender: live auf der BBC

Es ist eine Wiederholung des Finales im Dameneinzel 2016. Angelique Kerber und Serena Williams kämpfen am Samstag auf dem Centre Court in Wimbledon um den Titel.



Vor zwei Jahren besiegte Williams ihre deutsche Gegnerin mit 7:5, 6:3 und der amerikanische Star ist heiß auf den Gewinn ihrer siebten Wimbledon-Einzelkrone. Sollte Williams erfolgreich sein, würde sie den Rekord von Margaret Court von 24 Grand-Slam-Titeln in der Karriere erreichen.

Williams verpasste den größten Teil der letzten Saison, nachdem sie im September ihr erstes Kind, Tochter Alexis Olympia, zur Welt gebracht hatte. Es ist erst ihr viertes Turnier zurück im Tenniszirkus und selbst sie ist überrascht, ein weiteres Slam-Finale zu erreichen.

Es ist verrückt. Ich weiß nicht einmal, wie ich mich fühlen soll, weil ich buchstäblich nicht erwartet hatte, dass ich das bei meinem vierten Turnier in 16 Monaten, 25 Williams sagte nachdem er Julia Görges im Halbfinale besiegt hatte.

Obwohl Williams Favorit für den Titel 2018 ist, gibt er zu, dass es nicht unvermeidlich ist, dass die BBC berichtet. Es ist kein Geheimnis, dass ich eine superharte Geburt hatte, fügte sie hinzu. Ich habe nach ungefähr vier Operationen aufgehört zu zählen, weil ich in so vielen Operationen war. Es gab eine Zeit, in der ich kaum zu meinem Briefkasten gehen konnte.

Es ist wie, komm schon, Leute, das ist ziemlich großartig. Zu hören, wie die Leute sagen: „Oh, sie ist eine Favoritin“ – in den letzten 16 Monaten habe ich vier Turniere gespielt und die Hälfte dieser Zeit einen anderen Menschen getragen. Es ist interessant.

Ich hatte selbst noch ein paar Babyschritte erwartet. Auch hier habe ich es die ganze Woche gesagt, dies ist erst mein viertes Turnier zurück. [Aber] jedes Mal, wenn ich rausgehe, möchte ich einen großen Schritt nach vorne machen, große Schritte machen, aber mich weiter verbessern.

„Ich muss mein Bestes geben, um sie zu schlagen“

Kerber ist nach dem Gewinn der Australian Open und der US Open 2016 zweifacher Grand-Slam-Champion. Die 30-Jährige weiß, dass sie gegen Williams in Bestform sein muss.

[Wenn ich Serena sehe] Ich sehe einen Champion, das ist sicher, sagte Kerber wtatennis.com . Serena ist eine der besten Spielerinnen der Welt. Wir hatten in den letzten Jahren so viele tolle Spiele. Sie wiederzusehen, ist großartig.

Ich weiß, dass sie dich immer an deine Grenzen bringt, um dein bestes Tennis zu spielen. Dies ist die einzige Chance, sie zu besiegen. Ich denke, es ist ein komplett neues Spiel [ab 2016]. Ich glaube, wir haben beide viel gelernt. Sie kommt zurück. Auch für mich komme ich von 2017 zurück.

Ich weiß, dass ich mein bestes, bestes Tennis spielen muss, um sie zu schlagen, besonders auf dem Rasen, auf dem Centre Court, wo sie hier so viele Titel gewonnen hat. Ich freue mich darauf, gegen sie zu spielen. Es ist immer eine Ehre, gegen sie zu spielen.

Kerber vs. Williams Vorhersagen

Lukas Weese, Letztes Wort zum Tennis : Serenas Aufschlag ist momentan zu gut, was Kerbers Rück- und Grundschlägen entgegenwirken wird. Kerber muss ihre Schläge verwechseln, was Serena ein anderes Tempo gibt und sie dazu bringt, über den Platz zu laufen. Es wird eng, aber ich denke, Serena schafft dies, um Margaret Courts Grand-Slam-Gesamtzahl von 24 zu erreichen. Vorhersage: Williams in zwei Sätzen.

Jay Sandhu, Letztes Wort zum Tennis : Obwohl Serena bisher unglaublich gut gespielt hat, hat sie noch keinen Spieler wie Kerber getroffen. Die Deutsche wird um jeden Punkt arbeiten und nicht viele Fehler bieten, im Gegensatz zu Serenas früheren Gegnern, die meist große Schläger waren. Kerber hat sein letztes Duell vor zwei Jahren im Finale verloren und will sich revanchieren. Sie wird ihrer Gegnerin auch viele Fehler erzwingen und ich glaube, dass Kerbers Konstanz sie zu ihrem dritten Slam-Titel führen wird. Prognose: Kerber in drei Sätzen.

Graham Caygill, TheNational.ae : Kerber ist wieder auf ihrem Niveau von 2016 und hätte sie Williams in der dritten oder vierten Runde getroffen, hätten sich ihre Chancen stark verbessert. Aber Williams hat sechs Spiele auf dem Buckel, ihre längste Spielzeit seit dem Gewinn des Australian Open-Titels 2017, und mit dem Schwung, den sie jetzt hat, krönt sie ihre erstaunliche Rückkehr in den Sport mit ihrem 24. Grand-Slam-Titel. Prognose: Serena Williams gewinnt 2:1.

Kerber vs. Williams Wettquoten

Aktuelle Preise nach Oddschecker (Stand 13. Juli).

  • Serena Williams gewinnt: 1/2
  • Angelique Kerber gewinnt: 13/8
Wetten einstellen
  • Williams 2-0: 5/4
  • Williams 2-1: 7/2
  • Kerber 2-0: 4/1
  • Kerber 2-1: 5/1