Nachrichten

Wird die Gehaltserhöhung der Abgeordneten die der Beschäftigten im öffentlichen Dienst übersteigen?

Die parlamentarische Gehaltsüberwachung fordert die Befugnis, die Vergütung des öffentlichen Sektors „nach unten oder oben zu ändern“

Eine NHS-Krankenschwester

Christopher Furlong/Getty Images

Abgeordneten könnten unter den neuen Befugnissen, die vom Westminster-Wachhund vorgeschlagen wurden, Gehaltserhöhungen über denen der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes ausgehändigt werden.

Die unabhängige parlamentarische Normungsbehörde (Ipsa) hat vorgeschlagen, dass sie die [Jahresvergütung der Abgeordneten] unter oder über dem Gehalt im öffentlichen Sektor ändern könnte.



Die Empfehlung kommt in einer Woche, dass Zehntausende von Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im ganzen Land ihre Löhne eingefroren haben. Der Telegraph sagt, während Krankenschwestern eine Gehaltserhöhung von 3 % angeboten wurde, was den Ärger ihrer Gewerkschaft auslöste.

Bezahlmacht

In den letzten fünf Jahren hat Ipsa die Bezahlung der Abgeordneten festgelegt und verknüpfte es jeden Oktober mit dem Gehalt des öffentlichen Sektors . Die Abgeordneten des Parlaments erhalten derzeit 81.932 GBP pro Jahr, und Ipsa fror die Bezahlung für das Geschäftsjahr 2021/22 angesichts der Covid-Pandemie ein.

Die neuen Befugnisse würden jedoch bedeuten, dass Ipsa die Gehälter eines Abgeordneten nicht an die Tarife des öffentlichen Sektors koppeln müsste und nun zu einer vierwöchigen Konsultation gehen wird, bei der die Regulierungsbehörde die neuen Befugnisse zur Festsetzung der Gehälter der Abgeordneten für die Finanzen 2022/23 erhalten könnte Jahr, berichtet The Telegraph.

Der Watchdog sagte, es sollte mehr Spielraum bei der Festlegung des Einkommens der Abgeordneten eingeräumt werden, da die jährlichen Vergleiche der Oktoberzahlen aufgrund der Pandemie ein viel weniger zuverlässiger Anhaltspunkt für Einkommensänderungen sein könnten als in gewöhnlichen Zeiten.

Sie besteht auch darauf, dass die Befugnisse bedeuten würden, dass die Gehaltszuteilung reduziert werden könnte, und erklärt, dass es wahrscheinlicher ist, dass wir eine Anpassung nach unten vornehmen.

Eine Quelle sagte der Zeitung, dass es unwahrscheinlich sei, dass die Regulierungsbehörde beschließen würde, die Gehälter der Abgeordneten über den für Arbeitnehmer des öffentlichen Sektors vereinbarten Satz zu erhöhen.

Geldgespräche

Vergleiche zwischen Gehaltserhöhungen für Abgeordnete und denen für Krankenschwestern und andere Angestellte des öffentlichen Dienstes haben sich immer als aufrührerisch erwiesen. Es wird erwartet, dass Krankenschwestern eine diese Woche angebotene Gehaltserhöhung um 3 % als zu niedrig ablehnen und als Reaktion darauf Arbeitskampfmaßnahmen ergreifen können.

Die Schattengesundheitsministerin und NHS-Mitarbeiterin an vorderster Front, Dr. Rosena Allin-Khan, fragte gestern weiter Sky Nachrichten ob das Angebot wirklich fair für NHS-Mitarbeiter war, die wie Lämmer ohne geeignete PSA zum Schlachten geschickt wurden.

Im März reagierte die Ministerin für psychische Gesundheit Nadine Dorries jedoch auf die Wut über den Vorschlag einer Gehaltserhöhung von nur 1% für Krankenschwestern mit den Worten: Sie war angenehm überrascht, dass wir überhaupt ein Angebot gemacht haben .

Als Ipsa im vergangenen Jahr Berichten zufolge eine Gehaltserhöhung von 4,1% für Abgeordnete im Wert von 3.300 Pfund in Betracht zieht, sagte Boris Johnson, er glaube nicht, dass Parlamentarier die Aufstockung erhalten sollten, und forderte die Regierung auf, Gesetze zu erlassen, um die öffentlich schädliche Gehaltserhöhung zu verhindern. Der Wächter damals gemeldet.

Die Gehälter der Abgeordneten werden offensichtlich von einem unabhängigen Gremium festgelegt, aber unter den gegebenen Umständen glaubt der Premierminister nicht, dass die Abgeordneten eine Gehaltserhöhung erhalten sollten, sagte sein Sprecher.

Diejenigen, die für eine höhere Bezahlung der Abgeordneten plädieren, weisen häufiger darauf hin, dass das Gehalt der Abgeordneten direkt mit dem Kaliber der Leute korreliert, die sich entscheiden, ins Parlament einzutreten und es zu bleiben, sagt PolitikStartseite .

Gegner einer Erhöhung sagen jedoch, dass steigende Abgeordnetengehälter nur aus den falschen Gründen dazu dienen würden, Einzelpersonen für die Politik zu gewinnen, nämlich die finanzielle Entlohnung der Rolle, im Gegensatz zu einem Ethos des öffentlichen Dienstes.

Anfang letzten Jahres war das Gehalt eines Abgeordneten knapp dreimal so hoch wie das landesweite Durchschnittsgehalt in Großbritannien.