Kunst & Leben

Woher kommt der Osterhase und warum bringt er Geschenke?

Die Ursprünge der Tradition sind rätselhaft – und in manchen Ländern ist er nicht einmal ein Hase

Vier.Woher kommt der Osterhase?Lese gerade
  • eins.Essensführer für Ostern: Essenspakete, Körbe und Eier
  • zwei.Osteressen auf der ganzen Welt
  • 3.Ist Ostern ein christliches oder heidnisches Fest?
  • Vier.Woher kommt der Osterhase?Lese gerade
  • 5.Warum feiern wir mit Eiern und Hasen?
Alle Seiten ansehen 160317-osterhase-evil.jpg

Der Hase ist seit langem ein Symbol für Ostern in der westlichen Welt, aber warum bleibt im Dunkeln.

Jeder Elternteil wird Ihnen sagen, dass er sich am Vorabend des Ostersonntags in die Häuser schleicht, um Körbe voller bunter Eier, Spielzeug und Schokolade an Erwachsene und Kinder zu liefern.

Oft bekleidet und manchmal erschreckend (Bild oben) ist der Osterhase zum Weihnachtsmann der Eierstravaganza geworden.



Aber wo begann die Tradition zuerst?

Deutsche Wurzeln

Es gibt viele Theorien über die Anfänge des Osterhasen, aber die meisten sind sich einig, dass er heidnische Wurzeln hat.

Eine Theorie besagt, dass das Symbol des Hasen in vorchristlicher Zeit für Frühlingsfeste verwendet wurde. Kaninchen, die überaus fruchtbare Kreaturen sind, waren perfekte Beispiele für Wiedergeburt und Erneuerung. Mit der Verbreitung des Christentums wurde Ostern gefeiert und nahm einige der Motive der damaligen heidnischen Feste an.

Osterhasen wurden erstmals 1682 in dem Buch De Ovis Paschalibus (Über Ostereier) von Georg Franck von Franckenau erwähnt, das von der deutschen Tradition erzählte, dass ein Hase Ostereier für die Kinder bringt.

Gemäß Geschichte.com , brachten deutsche Einwanderer, die nach Pennsylvania zogen, ihre Tradition eines eierlegenden Hasen namens 'Osterhase' oder 'Oschter Haws' mit. Ihre Kinder bauten auch Nester, in denen diese Kreatur ihre bunten Eier ablegen konnte.

Schließlich, so die Website, verbreitete sich der Brauch in den USA und in Großbritannien, wo die Lieferungen des sagenumwobenen Kaninchens um Schokolade, Süßigkeiten und Geschenke erweitert wurden, während verzierte Körbe Nester ersetzten.

Globale Unterschiede

Hasen werden jedoch nicht in jedem Land mit Ostern in Verbindung gebracht. Ostereier werden von einem Kuckuck in der Schweiz und einem Fuchs in Teilen Deutschlands geliefert, stellt der fest BBC .

Australiens Ansichten über Kaninchen sind etwas weniger rosig. Hasen in Down Under sind ein ernsthafter Schädling, der sich extensiv fortpflanzt und Ernten und Gärten zerstört. Aus diesem Grund werden die Ehrungen vom Oster-Bilby gemacht, einem vom Aussterben bedrohten Beuteltier, das wie eine Kreuzung zwischen einem Kaninchen und einem Fuchs aussieht.

Weiterlesen
  • eins Essensführer für Ostern: Essenspakete, Körbe und Eier
  • zwei Osteressen auf der ganzen Welt
  • 3 Ist Ostern ein christliches oder heidnisches Fest?
  • 4 Woher kommt der Osterhase?- liest gerade
  • 5 Warum feiern wir mit Eiern und Hasen?